Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

proWAL e.V. Wohnen - Arbeiten - Leben

wird verwaltet von Edda Niedermeier

Über uns

proWAL e. V. - Der Verein zur Förderung künstlerischer und nachhaltiger Lebensführung hat sich im Herbst 2015 gegründet und hat inzwischen 58 Mitglieder. Unser Ziel ist es den ländlichen, strukturschwachen Raum des Nordsaarlandes zu beleben. Es soll eine Wohn-, Arbeits- und Lebensgemeinschaft nach ökologischen Gesichtspunkten entstehen in unmittelbarer Nähe der Freien Waldorfschule Saar-Hunsrück. Es soll ein Ort entstehen, in dem die Menschen, gerne auch Menschen mit Einschränkungen und Betreuungsbedarf in gegenseitiger Achtsamkeit und Würde leben und alt werden können. Kindern und Jugendlichen soll die Möglichkeit gegeben werden, in einer belebten Natur, sinnvolle Tätigkeiten zu erleben. Im Sinne der biologischen Landwirtschaft wird ein artgerechter, behutsamer Umgang mit der Erde, den Tieren und Pflanzen gepflegt werden. Es sollen Arbeits-und Ausbildungsplätze geschaffen werden in der Landwirtschaft, im Handwerk, im Dienstleistungsbereich, im therapeutischen, künstlerischen und Bildungs- Bereich.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 5.273,86 € Spendengelder erhalten

  Edda Niedermeier  17. Juni 2022 um 14:35 Uhr

Unsere Außenterrasse ist  fertig, es fehlt noch eine schöne Tür, die vom Treppenhaus auf die Terrasse führt. Es grünt und blüht wunderbar und an unseren Arbeitsamstagen können wir dort unser Mittagessen geniessen. 
Für unseren GASTraum und Küche haben wir uns für eine Weichfaserdämmung aus Holz entschieden, die wir in den letzten Wochen von innen an die Außenwände und die Decken angebracht haben. Jetzt muss verputzt und dann gestrichen werden. Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr mit den Arbeiten im Erdgeschoss fertig werden. 
Vielen Dank an alle SpenderInnen. 

weiterlesen

Kontakt

Am Bungert 3
66625
Nohfelden-Walhausen
Deutschland

Edda Niedermeier

Nachricht schreiben