Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

"Ein Hospiz für Tübingen e. V."

wird verwaltet von G. Gregor

Über uns

Der Verein „Ein Hospiz für Tübingen“ wurde 2013 gegründet. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Verwirklichung und den Betrieb eines stationären Hospizes in Tübingen zu ermöglichen.
Zunächst haben wir die Hospizidee in der Bevölkerung bekannt gemacht und über Öffentlichkeitsarbeit Menschen und Institutionen davon überzeugt, dass Tübingen und der Landkreis ein stationäres Hospiz dringend benötigen.
Nun ist das Hospiz fertig gebaut ,es wurde über Spenden finanziert, im Oktober 2021 eingeweiht und ist seitdem in Betrieb. Es steht im Park des Deutschen Instituts für ärztliche Mission (Difäm) in der Nachbarschaft des Paul-Lechler-Krankenhauses und hat Platz für 8 schwerkranke Menschen in geräumigen Einzelzimmern. Bauherr und Betreiber sind das Difäm.
Unser erstes Ziel ist erreicht. Nun kommt die nächste Etappe der Unterstützung: 1. das Defizit bei der Finanzierung der täglichen Kosten zu mindern und 2. gewünschte besondere Wohltaten für die Hospizgäste zu ermöglichen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 543,45 € Spendengelder erhalten

  G. Gregor  15. September 2022 um 17:02 Uhr

2023 wir der Förderverein sein 10-jähriges Jubiläum haben und das soll gefeiert werden. Im Juni wird es ein Benefizkonzert im oberen Saal des Museums geben und anschließend geselliges Beisammensein mit Speis und Trank. Seit 4 Jahren wird unser Verein bei Betterplace/Wir Wunder aufgeführt und wir wurden von unzähligen Spender-innen bedacht. Dafür bedanken wir uns sehr, die Gäste im Hospiz  erfahren dadurch viel Erleichterung und Wohlbefinden.

weiterlesen

Kontakt

Postfach 210243
72025
Tübingen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite