Zum Hauptinhalt springenErklärung zur Barrierefreiheit anzeigen
Deutschlands größte Spendenplattform

Radio Dreyeckland

wird verwaltet von Sévérine Kpoti

Über uns

Radio Dreyeckland ist das freie und nichtkommerzielle Radio im Südwesten. Es bietet grundsätzlich allen Interessierten die Möglichkeit, Radio zu machen. Zur Zeit gestalten etwa 150 ehrenamtliche Mitarbeiter_innen das Programm.

Kein anderes Radio in der Region bietet eine vergleichbare Vielfalt: Über 50 Musiksendungen zu unterschiedlichsten Stilen und Sparten, mehr als 17 Sendungen in verschiedenen Sprachen, tagesaktuelle Programme zu Politik und (Sub-)Kultur, zahlreiche Schwerpunkte zu Umwelt, Gender, Literatur uvm. Ferner gibt es Sendungen von Gruppen wie Greenpeace, arbeitskreis kritischer juristInnen oder Radio Bleiberecht.

Täglich aktualisiert sind viele Beiträge hier im Internet abrufbar.

Radio Dreyeckland finanziert sich durch seine Hörer_innen, die Mitglied im Freundeskreis RDL e.V. sind. Daneben erhält es eine institutionelle Förderung durch die Landesanstalt für Kommunikation.

Frequenz: (Sender Vogtsburg/Kaiserstuhl) 102.3 MHz
Livestream: www.rdl.de

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 258,36 € Spendengelder erhalten

  Sévérine Kpoti  12. Juni 2024 um 14:21 Uhr

Die Spenden werden wie geplant für die neue Stelle von David beim gemeinnützigen und nicht-kommerziellen Radio Dreyeckland eingesetzt bzw. für den Übergang aus der Werkstätte für Menschen mit Behinderungen und in den 1. Arbeitsmarkt bei uns genutzt werden.
Wir beenden die Spendenkampagne vorzeitig, da es jetzt auch noch Unterstützung aus anderen Kreisen gab. 

weiterlesen

Kontakt

Adlerstraße 12
79098
Freiburg
Deutschland

Sévérine Kpoti

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite