Deutschlands größte Spendenplattform

Arche Noah Teneriffa e.V.

wird verwaltet von N. Gambs

Über uns

Die Arche Noah Teneriffa e.V. ist ein Tierschutzverein, der sich seit seiner Gründung 1992 für notleidende Hunde und Katzen auf der Kanareninsel Teneriffa einsetzt. Wir betreiben dort sowohl ein Tierheim als auch einen Gnadenhof. Tiere, die nicht vermittelt werden können, dürfen bis an ihr natürliches Lebensende bei uns bleiben.

Wir nehmen ausgesetzte, verwahrloste, kranke, misshandelte und verletzte Hunde und Katzen auf Teneriffa auf, pflegen sie gesund, impfen, chippen und kastrieren sie und vermitteln sie anschließend in ein neues Zuhause. Tiere, die chronisch krank, extrem scheu oder nicht vermittelbar sind, bleiben bis an ihr natürliches Lebensende bei uns im Tierheim/Gnadenhof. Außerdem führen wir div. Kastrationsaktionen auf der Insel durch, übernehmen Behandlungskosten fremder Notfalltiere und retten Notfalltiere aus dem staatlichen Tierheim.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 497,24 € Spendengelder erhalten

  N. Gambs  14. Oktober 2021 um 12:47 Uhr

Wir sind nach wie vor fleißig und fangen, wann immer es uns möglich ist, streunende Katzen ein und lassen sie kastrieren. Leider ist unsere Helferin vor Ort, ohne die das Ganze gar nicht möglich wäre, zurzeit im Krankenhaus, sodass wir diese Woche mit der Aktion pausieren müssen. Aber es gibt ja - leider - genügend andere Dinge zu tun. Gerade jetzt, wo unser Tierheim krankheitsbedingt sowieso unterbesetzt ist :-(. Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden!

weiterlesen

Kontakt

Obergasse 10
64625
Bensheim
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite