Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

FC St. Pauli von 1910 e.V.

wird verwaltet von M. Thomsen

Über uns

Der FC St. Pauli von 1910 e.V. ist ein Hamburger Sportverein. Seine Fußballmannschaft spielt derzeit in der 2. Fußball-Bundesliga. Neben dem sportlichen, setzt sich der Gesamtverein mit seinem Umfeld für gesellschaftliche Herausforderungen ein, um dort zu helfen, wo es Not tut. Kiezhelden ist das Dach aller Projekte und Initiativen des sozialen Engagements des FC St. Pauli von 1910 e.V. Klick https://www.fcstpauli.com/kiezhelden/uebersicht/

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 2.877,70 € Spendengelder erhalten

  M. Thomsen  07. Mai 2019 um 16:33 Uhr

St. Depri - Wir sind immer für uns da e.V. bietet seit Jahren  verschiedene gruppensportliche Aktivitäten an, da sportliche  Betätigung bzw. Bewegung an sich für depressive Menschen elementar für  die Genesung ist. Obendrein unterstützt Sport den unkomplizierten  Aufbau sozialer Kontakte.
Einmal wöchentlich, immer sonntags, trifft sich die offene Sportgruppe  in einer Halle oder auch mal draußen und wird von einem  Sporttherapeuten betreut. Ballspiele, Fitness, Laufen und alles, was  Spaß macht, stehen auf dem Programm.
Erweitert wird das Angebot durch einen wöchentlichen Yoga-Kurs und  einem PME-Kurs (Progressive Muskelentspannung nach Jacobson). Beide  Kurse werden von professionellen Anleiterinnen begleitet und finden  großen Anklang bei unserer Zielgruppe.
Da die Angebote von St. Depri niedrigschwellig und für alle erreichbar  sein sollen, erheben wir keine Gebühren für die Teilnahme an unseren  Gruppen und Kursen. Viele unserer Angebote können wir mit  ehrenamtlicher Arbeit bestreiten, für die Sport- und Bewegungsangebote  gilt dies allerdings nicht, da hier sowohl Raummieten als auch Honorar  für die Kursleiterinnen und -leiter anfallen, hin und wieder auch  Zubehör wie z.B. Yogamatten.
St. Depri freut sich sehr über die sportlich erarbeitete Spende bei  "Wir fahren fürs Leben" und wird das Geld für eben diese eigenen  Sportangebote einsetzen. Wir sind glücklich über die Sicherheit, mit  dem Geld all unsere Bewegungsangebote inklusive Räumen und  TrainerInnen für über ein Jahr finanzieren zu können.

weiterlesen

Kontakt

Harald-Stender-Platz 1
20359
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite