Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Domglocken Magdeburg e.V.

wird verwaltet von A. Wegener

Über uns

Das Domgeläut soll wegen seiner besonderen Bedeutung wieder mit 12 Glocken ausgestattet sein. Dazu müssen die nur noch 4 vorhandenen Glocken durch 8 neue Glocken ergänzt werden. Nur so erhält der Magdeburger Dom wieder ein vollwertiges Kathedralgeläut, wie es jede Kathedrale selbstverständlich besitzt, die der Bedeutung des Magdeburger Doms entspricht.
Das Kostenvolumen für alle 8 neuen Glocken beläuft sich ohne die Kosten für Glockenzier,Glockenstuhlneubau und sonstige Turmumbaukosten lediglich auf 518.000 €. Die Gesamtkosten für die neuen und die reparierte alte Dominica sowie für den notwendigen den Glockenstuhlbau in beiden Domtürmen werden auf 2,5 Mio. Euro geschätzt. Das Gesamtprojekt wurde durch den Glockensachverständigen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland erarbeitet.

Letzte Projektneuigkeit

Domglockenverein meets Puppentheater

  A. Wegener  30. Juni 2019 um 19:31 Uhr

 Seit Kurzem können sich die Besucher des Magdeburger Puppentheaters auch über den Förderverein Domglocken Magdeburg e.V. informieren. Der Intendant des Puppentheaters Michael Kempchen und der Vorstand des Fördervereins um seinen 1. Vorsitzenden Andreas Schumann vereinbarten eine Zusammenarbeit. In einem ersten Schritt wurde im Foyer des Puppentheaters ein Carillon als Spenden-Box für den Förderverein aufgestellt. Das Carillon seinerseits wurde von Bernd Frommhaben angefertigt und hat schon eine eigene Geschichte im Puppentheater. Am 24. November 1995 hatte das Stück „Ladislaus und Annabella“ von Simone Treder nach dem Kinderbuch von James Krüss Premiere. Regie führte damals Elke Schneider, die Puppenspieler waren Brigitte Tannenberger und Dieter Reyer. Nun also kommt das Carillon zu einer zweiten Karriere als Spenden-Box für die Magdeburger Domglocken und soll mit dazu beitragen, dass die Sonntagsglocke „Dominica“ des Magdeburger Doms bis zum Jahr 2020 repariert werden kann. 

 

weiterlesen

Kontakt

Domplatz 1
39104
Magdeburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite