Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Allerweltshaus Köln e.V.

wird verwaltet von J. Jendreizik

Über uns

Das Allerweltshaus gibt es seit 1987. Als private Initiative gegründet, arbeitet es seither als gemeinnütziger Verein und betreibt in Köln-Ehrenfeld eine unabhängige interkulturelle Bildungs- und Begegnungsstätte. Das Allerweltshaus ist ein Treffpunkt, wo Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen kommen, diskutieren und feiern können: Über 20 Gruppen, Vereine und migrantische Selbstorganisationen treffen sich als Nutzer:innengruppen regelmäßig im Allerweltshaus. Unter der Woche wird vom Haus mehrsprachige Sozialberatung für Geflüchtete angeboten. Außerdem trägt das Allerweltshaus eine Vielzahl unterschiedlicher Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeitsprojekte zu diversen Themen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit.

Letzte Projektneuigkeit

Provisorum Geisselstraße

  Jennifer Jendreizik  08. Dezember 2022 um 14:53 Uhr

Liebe Freundinnen, Freunde und Freund:innen,

einige haben mit uns am 3. Dezember an der Feuertonne gesessen, Glühwein geschlürft und Waffeln geknuspert. Gemeinsam sprachen wir über die letzten Wochen und die Zukunft. Tatsächlich blicken wir seit der Kündigung, die wir am 31. August erhielten, sehr zuversichtlich in eine neue Zukunft. (Fast) All unser Engagement floss in eine Vorbereitung, die dazu führte, am 1.11.22 die Körnerstraße ein für alle mal zu verlassen und in der Geisselstraße ein neues interkulturelles Zentrum aufzubauen. 

Das wir überhaupt hier sind, haben wir vielen ehrenamtlich Tätigen zu verdanken. Die Bandbreite an zu erledigenden Arbeiten ist reich und vielfältig -  wie auch die neuen Aufgaben, die sich im neuen Provisorium Geisselstrasse stellen. 

Wir laden euch Unterstützer*innen ein, vorbeizukommen und zu sehen, wie sich alles bisher verändert hat. Denn der Schlüssel zu diesem Erfolg wart und seid auch immer IHR!

Ganz aktuell planen wir die energetische Abdichtung der wunderschönen Holz-Fenster. Es muss ein wenig geschliffen und geputzt werden. Wenn ihr Interesse habt - meldet euch sehr gerne unter der bekannten Email: Helfer_innen@allerweltshaus.de 

Für die provisorische Herrichtung des Gebäudes wurden alte Türen und Wände für neue Raumkonzepte verwendet. Alte Neonröhren mit neuen Startern für LED-Röhren umgebaut. Wir waren sparsam und haben das Konzept des nachhaltigen Umbaus berücksichtigt und immer umgesetzt, wenn es möglich war. Trotzdem - ein paar Anschaffungen waren notwendig und insgesamt haben wir wieder etwas mehr als 10.000€ ausgegeben. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr einen Teil eurer Weihnachtsspenden, Energiepauschalen oder andere finanzielle Zuwendungen mit uns teilt.

Noch ist es ein Provisorium - aber wir werden bleiben! 

https://youtu.be/ZeOyth7Beyc

Mehr Neuigkeiten folgen - oder ihr findet sie auf unserer Homepage.

Wir danken und sind uns sicher: Wir sehen euch bei einer der zahlreichen Demos oder in der Geisselstraße.

Mit solidarischen Grüßen,
Jennifer für das Allerweltshaus


weiterlesen

Kontakt

Körnerstraße 77-79
50823
Köln
Deutschland

J. Jendreizik

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite