Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original litcam 2009

Frankfurt Book Fair Literacy Campaign gGmbH

wird verwaltet von K. Plötz (Kommunikation)

Über uns

Bildung für alle bedeutet eine bessere Zukunft für alle.
Die LitCam (Frankfurt Book Fair Literacy Campaign), die internationale Kampagne zur Alphabetisierung, Grund- und Medienbildung wurde 2006 von der Frankfurter Buchmesse gemeinsam mit ihren Partnern, dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e. V. sowie dem UNESCO Institut für Lebenslanges Lernen ins Leben gerufen.
Lesen, Schreiben und Rechnen gehören zu den grundlegenden Kompetenzen, die ein Mensch beherrschen muss, um ein selbstständiges, eigenverantwortliches Leben zu führen. Auch Medienkompetenz gehört heute zur unverzichtbaren Grundbildung.

Die LitCam setzt sich in Entwicklungs- und Schwellenländern für Alphabetisierung und Grund- und Medienbildung ein sowie in den Industrieländern für die Bekämpfung des funktionalen Analphabetismus, die Medienbildung sowie mehr Chancengleichheit in der Bildung. Analphabetismus ist aber nicht nur ein Problem der Entwicklungsländer. Auch in den Industrieländern gibt es einen großen Anteil der erwachsenen Bevölkerung, der trotz Schulpflicht über so geringe Sprachkompetenz verfügt, dass die Betroffenen als »funktionale Analphabeten« gelten. LitCam will die breite Öffentlichkeit und Vertreter der Politik, Wirtschaft und Medien für die Brisanz des Themas »(funktionaler) Analphabetismus« sensibilisieren.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 868,73 € Spendengelder erhalten

  K. Plötz  16. Januar 2018 um 15:50 Uhr

Der Verwendungszweck der Spende sind die Honorare von einem Trainer und einem Lehrer für eine "Fußball trifft Kultur"-Gruppe in Frankfurt.

weiterlesen

Kontakt

Braubachstraße
60311
Frankfurt am Main
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite