Deutschlands größte Spendenplattform

Coming Out Day e.V.

wird verwaltet von S. Norenkemper

Über uns

Jugendliche Lesben und Schwule geraten auch heute noch oft vor und während ihres Coming Outs in eine tiefe Lebenskrise. So ist das Suizidrisko von Lesben und Schwulen zwischen 12 und 25 Jahren vier Mal höher als das von Jugendlichen im Allgemeinen. Deutlich ansteigend ist das Suizidrisiko, umso jünger die Jugendlichen bei ihrem Coming Out sind.

Einsamkeit und mangelnde Gesprächspartner stehen mit Abstand auf Platz 1 in der Rangliste von Problemlagen lesbischer und schwuler Jugendlicher. Depressionen sind häufig die Folge.

Der Coming out Day e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die schwerwiegenden Probleme von lesbischen und schwulen Jugendlichen aufzuklären, zu sensibilisieren, Unterstützungspotentiale zu aktivieren, sowie konkrete Projekte vor Ort durchzuführen oder finanziell zu unterstützen.

Letzte Projektneuigkeit

Hast Du 3 Klicks Zeit für uns?

  S. Norenkemper  16. August 2021 um 14:22 Uhr

Wir sind beim Wettbewerb „Förderpenny“ dabei und können mit Deinem Voting begünstigtes Projekt im Rahmen von „Aufrunden, Bitte!“ werden! 

Die Chancen stehen gut, wenn Du uns dabei unterstützt. Bis zum 11. September kannst Du JEDEN TAG mit allen Emailadressen teilnehmen, die Du hast. (Es wird KEIN SPAM verschickt, die Adressen werden zum Ende des Votings gelöscht) 

Den Link findest Du untenstehend.  Selbst wenn wir nicht gewinnen sollten: wir sind unter 123 Organisationen das einzige queere Projekt und alleine schon die Sichtbarkeit ist super wichtig! 

Lasst uns zeigen, wie viele wir sind!!! #pride  Sollten wir gewinnen, nutzen wir die Mittel, um Schulungen für unsere Peer-Berater:innen zu finanzieren und in die Fertigstellung unserer App! Der Start hierfür ist ebenfalls Mitte September.  DANKESCHÖN! 

weiterlesen

Kontakt

Koelhoffstraße 10
50676
Köln
Deutschland

S. Norenkemper

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite