Deutschlands größte Spendenplattform

refugio thüringen e.V.

wird verwaltet von refugio thüringen e.V.

Über uns

Der Verein refugio thüringen e.V. betreibt das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge (PsZF) REFUGIO Thüringen mit Standorten in Jena und Erfurt. Das PsZF ist ein Beratungs- und Psychotherapiezentrum, welches insbesondere Traumatisierte und Überlebende von Folter, Krieg und sexualisierter Gewalt in verschiedenen Bereichen ihres Lebens begleitet.
refugio thüringen e.V. sieht sich als Fürsprecher von in Thüringen lebenden Flüchtlingen, die von Erfahrungen in ihrem Herkunftsland bzw. im Exil so beträchtlich belastet sind, dass ihre psychische Integrität Schaden genommen hat.
refugio thüringen e.V. versteht sich als Sprachrohr seiner KlientInnen und möchte durch Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit die Thüringer Bevölkerung sowie politische EntscheidungsträgerInnen kontinuierlich auf das Schicksal von verfolgten und geflüchteten Menschen sowie auf die Besonderheiten psychisch belasteter Flüchtlinge aufmerksam machen.

Letzte Projektneuigkeit

DANKE - Jahresrückblick 2021

  refugio thüringen e.V.  31. Januar 2022 um 15:25 Uhr

Liebe*r Spender*in,

im vergangenen Jahr konnten wir mit Ihrer Hilfe einen Beitrag leisten, die Lücken in der Regelversorgung für geflüchtete Kinder und Jugendliche weiter zu schließen. Wir haben therapeutische Angebote geschaffen und kontinuierlich fortgeführt, um den jungen Menschen und ihren Eltern bei der Bewältigung Ihrer spezifischen Lebenssituation unterstützend zur Seite zu stehen. Es wurden Materialien speziell für interkulturelle Therapien gekauft – z.B. nonverbale und kultursensible Diagnostikinstrumente. Der Therapieraum wurde um viele kindgerechte Therapiematerialien erweitert und der angemessene Schutzraum damit für die Kinder und Jugendlichen verbessert. Zudem fand eine Vernetzung mit vielen Kooperationspartner*innen im Bereich der Kinder und Jugendhilfe sowie der medizinischen Versorgung für junge Geflüchtete statt, um die Versorgungsstrukturen weiter ausbauen zu können. Durch besondere Schutzmaßnahmen und Anpassungen haben wir während der Einschränkungen, aufgrund der Corona-Pandemie, die Kontinuität unseres kunsttherapeutischen Angebots in der Schule aufrechterhalten können. 
Dafür möchten wir uns bei Ihnen bedanken, denn ohne Ihren Beitrag wäre unsere Arbeit auf diese Weise nicht möglich gewesen!Auch im kommenden Jahr möchten wir die Versorgung für junge Geflüchtete weiter aufrechterhalten. Lücken müssen weiter geschlossen werden, damit niemand hinten runterfällt und so viele Menschen wie möglich die Unterstützung erhalten, die sie benötigen. Wir laden Sie ein, auch im kommenden Jahr unsere Arbeit zu begleiten und zu unterstützen. Für das nächste Projektjahr müssen wir neue Anträge stellen, die wieder Eigenmittel erfordern. Wir freuen uns, wenn Sie uns helfen diese aufzubringen. 
Herzlichen Dank!

weiterlesen

Kontakt

Lassallestraße 8
07743
Jena
Deutschland

refugio thüringen e.V.

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite