Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1511220716 logo 28 jpg

Room 28 e.V.

wird verwaltet von H. Brenner (Kommunikation)

Über uns

Room 28 e.V entstand als Freundeskreis der „Mädchen von Zimmer 28“. Es handelt sich dabei um Holocaust-Überlebende, die als junge Mädchen im Ghetto Theresienstadt, im Zimmer 28 des Mädchenheims L 410 untergebracht waren. Deren ideelles Vermächtnis in der Welt zu verankern, diesem Vermächtnis eine Stimme, eine Gestalt und eines Tages eine bleibende Heimat zu geben, es insbesondere jüngeren Generationen zu vermitteln, ist Aufgabe des Vereins.
Wesentliches Anliegen ist es auch, deutlich zu machen, welche existentielle Bedeutung kulturellen Leistungen und der Orientierung an elementaren humanistischen Idealen gerade in Zeiten extremster Inhumanität zukommen, den interkulturellen Dialog über Kunst, Kultur und Erziehung zur Menschlichkeit zu befruchten, Zivilcourage zu stärken und im Bewusstsein der individuellen Verantwortung des Menschen, handelnd und gestaltend an gesellschaftlichen Prozessen mitzuwirken Room 28 - dies wurde für uns Symbol und Programm zugleich..

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

News von Room 28

  H. Brenner  19. November 2018 um 15:39 Uhr
Terezín-Project. Das Vermächtnis der Mädchen von Zimmer 28, Ghetto Theresienstadt Ausstellungs- und Bildungsprojekt

19. November 2018

Liebe Spenderinnen und Spender,
liebe Freunde von Room 28,

mit neuem Schwung wollen wir unsere Spendenkampagne vom letzten Jahr wiederbeleben und hoffen auf Ihre Unterstützung!

Einiges ist im Laufe des Jahres 2018 geschehen. In der Artillerie-Kaserne in Terezín (Theresienstadt) sind eine tschechische und eine deutsche Version der Ausstellung Die Mädchen von Zimmer 28 zu sehen. Sie lädt zum Besuch ein und dazu, im Rahmen der Ausstellung Workshops zu veranstalten, die unser tschechischer Partner, die Freie Waldorfschule Svobodná základní škola, o.p.s. organisiert.
Die Installation der Ausstellungstafeln ist ein Auftakt für unser gemeinsames langfristiges Ziel: die Errichtung einer Dauerausstellung in Terezín und die Verankerung des Room 28 Bildungsprojektes mit der Ausstellung. Diesem Ziel dient auch eine neue Partnerschaft mit einer tschechischen Organisation, die im Entstehen ist. Über unser Projekt berichtete Lisbeth Wutte im aktuellen Heft von Erziehungskunst.

Erfreuliche Nachricht: Das Auswärtige Amt Deutschland unterstützt die Übersetzung weiterer Lehrmaterialien ins Tschechische und die Herstellung eines tschechischen Kompendiums 2019 zum Room 28 Bildungsprojekt mit einem Betrag in Höhe von 14.500€. Unser Eigenanteil ist 2.500€. Wir haben diesen Posten in unsere Spendenkampagne auf Betterplace aufgenommen und würden uns natürlich freuen, wenn wir diesen Fehlbedarf mit Ihrer Unterstützung decken könnten. Informationen zum Kompendium finden Sie auf:
www.room28education.net/kompendium-2016/ www.room28education.net/compendium-2017/ 
Das tschechische Kompendium 2019 wird im November 2019 veröffentlicht und in Terezin vorgestellt.

Die Realisierung des Teilprojekts Erneuerung der Ausstellungstafeln und Herstellung einer Wanderausstellung für Schulen steht noch aus. Auch hierfür hoffen wir auf Ihre Unterstützung.

Ein besonderer Schwerpunkt wird im Jahre 2019 auf den Room 28 Workshops liegen, zu denen wir Lehrende und Studierende und jene einladen, die sich vorstellen könnten, das Bildungsprojekt pädagogisch zu begleiten, es zu vermitteln, zu promoten und in unserem Projekt-Team mitzuarbeiten. Wer daran Interesse hat, bitte melden! Ich werde vermittels einer Powerpoint-Präsentation über Anfänge, Motive, Ziele, Entwicklungen, Aspekte und Chancen des Bildungsprojektes informieren. Einer der Wünsche dahinter ist, dadurch Mitstreiter*innen zu finden, die gewissermaßen als „Room 28 Botschafter“ dabei helfen, das Projekt weiterzutragen und zu vermitteln.

Unabhängig von diesen Workshops wird ein deutsch-tschechisches Team an der Erstellung der Lehrmaterialien und eines neuen Kompendiums in tschechischer Sprache arbeiten.

Es ist, wie Sie sehen, noch viel zu tun und Unterstützung – in finanzieller und personeller Hinsicht – ist nötig, um unsere Projekte bestmöglich umsetzen zu können. Auf dieser Spendenplattform von Betterplace haben wir die aktuell wichtigsten Projektvorhaben eingestellt. Weitere Informationen zu unserer vielgestaltigen Vorhaben finden Sie auf:  www.room28.net/spendenkampagne/ und auf www.room28.net/bedarf/ 

Es wäre wunderbar, wenn Sie unser Anliegen und unsere Vorhaben auch in diesem Jahr mit einer Spende unterstützen würden.

Sollten Sie an einer Mitgliedschaft interessiert sein, würde uns dies natürlich auch freuen. Den Mitgliedsantrag gibt es zum download auf: www.room28.net/mitglied-werden/ 

Sehr herzlich möchte ich mich, auch im Namen der Mitglieder von Room 28 e.V.,  bei Ihnen, liebe Spenderinnen und Spender bedanken, die Sie bereits vor einem Jahr dazu beigetragen haben, dass wir mit unserem Projekt wieder um einige wichtige Schritte vorangekommen sind!

Mit allen guten Wünschen und mit den besten Grüßen
Hannelore Brenner 

Vorstand von Room 28 e.V./Autorin der Room 28 Projects 
weiterlesen

Kontakt

Fontanepromenade 6
10967
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite