Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1511477162 logo vl srgb 300 dpi

Respekt für Griechenland e.V.

wird verwaltet von R. Henning (Kommunikation)

Über uns

Respekt für Griechenland e.V. möchte die kritische Auseinandersetzung mit der deutschen und der europäischen Wirtschafts-, Finanz- und Migrationspolitik gegenüber Griechenland verstärken, Kooperationen einleiten und Selbsthilfeprojekte vor Ort unterstützen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 7.163,33 € Spendengelder erhalten

  R. Henning  23. Januar 2018 um 15:04 Uhr
Das Projekt Volunteers for Lesvos des gemeinnützigen Vereins Respekt für Griechenland e.V. verwendet die eingegangenen Spendengelder für folgende Zwecke:

Soforthilfe:
Wir springen z.B. beim Kauf dringend benötigter Grundlebensmittel für die Geflüchteten bei Unterversorgung ein oder stellen, falls wieder mehr Schutzsuchende auf die Insel kommen, Zelte und trockene Decken für sie bereit.

Transport:
Alle Ehrenamtlichen teilen sich einen Mietwagen und fahren sich damit gegenseitig zu ihren Einsatzorten in den Camps oder an den Stränden und holen sich auch wieder dort ab.

Zuschüsse zu Lebenshaltungskosten Team und Flug
Der Lebenshaltungskostenzuschuss wird durchschnittlich an 5 Ehrenamtliche pro Monat gezahlt, die sonst ohne diesen Zuschuss ihren oft monatelangen Aufenthalt nicht finanzieren könnten. Ein Flugkostenzuschuss wird monatlich durchschnittlich an 2 Ehrenamtliche gezahlt.

Teamleitung
Die Teamleitung auf Lesbos koordiniert und organisiert die Arbeit der Ehrenamtlichen vor Ort. Sie führt aber auch z.B. Schulungen neuer Teammitglieder, die bei der Anlandung von Booten am Strand helfen sollen, durch.

Fixkosten
Hierin sind die Miete für die Wohnung auf Lesbos, die Kosten für Strom sowie Öl und Gas im Winter sowie den Onlinezugang, der für die Kommunikation und die Vernetzung mit anderen Initiativen und NGOs verwendet wird, enthalten.

Projektleitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Unsere Projektleiterin in Berlin wählt die Ehrenamtlichen, die sich bei der Initiative bewerben, nachdem sie mit ihnen Gespräche geführt hat, aus und ist für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Vielen Dank an alle Spender*innen für die großartige Unterstützung!

weiterlesen

Kontakt

c/o Reinhard Feld, Holsteinische Straße 23
10717
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite