Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Gemeinschaft Brot des Lebens

wird verwaltet von Fritz R. (Kommunikation)

Über uns

Die Gemeinschaft Brot des Lebens

ist eine katholische geistliche Gemeinschaft. Bewegt von der Begegnung mit dem Auferstandenen und dem in der Eucharistie anwesenden Christus wollen die Gemeinschaftsmitglieder Jesus in einem einfachen Lebensstil nachfolgen.

Das Leben mit den Armen ist etwas Grundsätzliches in der Gemeinschaft. In den Kranken und Ausgegrenzten erkennen wir, mit der Kirche, "das Bild dessen, der sie Gegründet hat und selbst ein Armer und Leidender war ...". Mit den Menschen die am Rand der Gesellschaft stehen entdecken wir unsere eigenen Grenzen und damit unsere eigene Armut.

Wir leben mit den Armen, wobei wir keine besondere Ausbildung dafür besitzen, sondern darum bemüht sind, den Personen, den Anforderungen des Augenblicks gegenüber so verfügbar und offen wie möglich zu sein.

In einzelnen Häusern sind wir Träger von Notunterkünften oder sozialen Projekten und stehen mit vielen sozialen Diensten, Ärzten und Einrichtungen in Verbindung.

Letzte Projektneuigkeit

Ich habe 2.480,92 € Spendengelder erhalten

  Fritz R.  09. April 2019 um 17:03 Uhr

Die Kältehilfesaison für den Winter 2018/2019 ist beendet. 
Die Saison war anstrengend. Neben der Mühe freuten wir uns mit den Gästen. 
Mit Eurer Hilfe Konnten in den Lodges in vom November bis März an 150 Tagen 8 obdachlose Männer warm und vor allem trocken schlafen. 
!!Dafür 1200 mal Danke!!

Die Lodges sind jetzt schon wieder unterwegs. Im April machen wir in der Notübernachtung St. Pius/ St. Nikolaus mit reduzierter Platzzahl weiter. 

Aufräumen, etwas Pause und dann beginnt für uns schon wieder fast die Vorbereitung auf den nächsten Winter. Planen, renovieren, und ... und ... und...
Für die nächste Saison habt Ihr schon für mehr als 3 Lodges gespendet
(3x 1.000,- EUR für den Transport, den Aufbauund Abbau und die Wartung durch MyMolo und 3x 100,- EUR Energiekosten) gespendet. 

Eure Uterstützung ermutigt und macht das Projekt erst möglich. Nochmals: Danke!! 

weiterlesen

Kontakt

Hildegard-Jadamowitz-Straße 25
10243
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite