Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Gemeinschaft Brot des Lebens

wird verwaltet von Wolfgang Willsch

Über uns

Die Gemeinschaft Brot des Lebens

ist eine katholische geistliche Gemeinschaft. Bewegt von der Begegnung mit dem Auferstandenen und dem in der Eucharistie anwesenden Christus wollen die Gemeinschaftsmitglieder Jesus in einem einfachen Lebensstil nachfolgen.

Das Leben mit den Armen ist etwas Grundsätzliches in der Gemeinschaft. In den Kranken und Ausgegrenzten erkennen wir, mit der Kirche, "das Bild dessen, der sie Gegründet hat und selbst ein Armer und Leidender war ...". Mit den Menschen die am Rand der Gesellschaft stehen entdecken wir unsere eigenen Grenzen und damit unsere eigene Armut.

Wir leben mit den Armen, wobei wir keine besondere Ausbildung dafür besitzen, sondern darum bemüht sind, den Personen, den Anforderungen des Augenblicks gegenüber so verfügbar und offen wie möglich zu sein.

In einzelnen Häusern sind wir Träger von Notunterkünften oder sozialen Projekten und stehen mit vielen sozialen Diensten, Ärzten und Einrichtungen in Verbindung.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.684,30 € Spendengelder erhalten

  Fritz R.  23. Dezember 2020 um 11:43 Uhr

Dank Eurer Spenden konnte die Spendenkampagne zum Transport, Auf- und Abbau, Wartung Reinigung sowie zur Deckung eines Teils der Energiekosten für den Winter 2020/2021 abgeschlossen werden. 
Vielen, vielen Dank!!!

Zwischenzeitliche ist viel geschehen:Die Notübernachtung wurde in St. Pius im April zum Teil bis in den August weitergeführt und bereits im Oktober in den Lodges neu gestartet. Die Möglichkeit zur Einzelunterbringung ist während der Zeit der Pandemie „Gold“ wert.Die Arbeiten an der Außentoilette (neue Tür, Heizung, warm Wasser) sind weitgehend abgeschlossen. Zusätzlich gibt es zwischen den Lodges für die Gäste eine provisorische Überdachung. 
Dies konnten wir dank einer sehr großzügigen Spendenaktion umsetzen.  

In diesem Winter werden in der Notübernachtung der Caritas im Wedding 3 weitere Lodges im Rahmen der Kältehilfe eingesetzt. Wir arbeiten weiter an der Ausweitung des Projektes und suchen hierfür geeignete Standorte.   

Die, die möchten finden auf der Seite: www.brotdeslebens.net/aktuelles u.a. Berichte zur Situation der Kältehilfe –ins besondere in St. Pius- während der Zeit von Corona aus der Bistumszeitung „ Tag des Herrn“, der „taz“ und (im Rahmen einer Ausbildung) einen Film zur „Obdachlosenarbeit in St. Pius“

Neben den SpenderInnen und Unterstützerinnen gebührt der Dank besonders  den BetreuerInnen im Team der Notübernachtung. 
Die Zeiten sind wirklich sehr aufreibend.
Wir bleiben dran ...
!!! DANKE !!!

weiterlesen

Kontakt

Hildegard-Jadamowitz-Straße 25
10243
Berlin
Deutschland

Wolfgang Willsch

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite