Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1507628423 logocrp

Clean River Project e.V.

wird verwaltet von Stephan H. (Kommunikation)

Über uns

Über uns:

Der gemeinnützige Verein Clean River Project e.V. ist ein Umwelt-, Kunst- und Bildungsprojekt, das sich für saubere Flüsse und Meere einsetzt und die Plastikmüllverschmutzung durch aktives Aufäumen der Gewässer und Aufklärung senken möchte.

Durch kreative Inszenierungen des beim Paddeln gesammelten Plastikmülls erregen wir die öffentliche Aufmerksamkeit und fördern das allgemeine Bewusstsein für die Problematik. Darüber hinaus halten wir Vorträge und veranstalten CleanUp Events, an denen mit Hilfe von freiwilligen Helfern Flussabschnitte aktiv von Plastikmüll befreit werden.

Aufklären, Sensibilisieren, aktiv Aufräumen!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Clean River Project gewinnt Deutschen Engagementpreis 2018

  Stephan H.  10. Dezember 2018 um 16:12 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/057/549/197192/limit_600x450_image.jpg

Berlin, 05. Dezember 2018. Am 05.12., dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, wurde in Berlin der Deutsche Engagementpreis 2018 verliehen. Der Dachpreis für freiwilliges Engagement wurde dem Umwelt-, Kunst- und Bildungsprojekt in der Kategorie 'Leben bewahren' verliehen. Eine dreizehnköpfige Fachjury wählte das Projekt aus über 550 Nominierten aus und ehrte es für sein Engagement. Die Energieökonomin Prof. Dr. Claudia Kemfert hielt bei der Preisverleihung die Laudatio für das Clean River Project und überreichte die Auszeichnung. 
 „Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung. Das wir in der Kategorie „Leben bewahren“ ausgezeichnet wurden, zeigt, dass die akuten Auswirkungen der Plastikmüllverschmutzung durch den Menschen dringend gestoppt werden müssen. Plastikmüll im Meer ist für die meisten ein weit entferntes Problem, doch es fängt bereits vor der eigenen Haustür an. Jeder kann etwas dagegen tun und einen Beitrag leisten. Der deutsche Engagementpreis bietet uns eine tolle Plattform, um unsere Mission von sauberen Flüssen und Meeren in die Welt zu tragen und den Menschen die Möglichkeit zu geben sich zu engagieren und etwas Gutes zu tun.” Freute sich der Projektinitiator Stephan Horch über die Auszeichnung.

„Freiwilliges Engagement hält unsere Gesellschaft zusammen, macht unser Land lebenswerter und stärker. Umso wichtiger ist es, dass wir dieses Engagement sichtbar machen und würdigen. Mit dem Deutschen Engagementpreis ehren wir diejenigen, die sich besonders vorbildlich für andere einsetzen – freiwillig und unentgeltlich. Ihr Engagement macht unsere Gesellschaft besser. Im Kleinen wie im Großen”, sagt Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey bei der Eröffnung der festlichen Preisverleihung im Tipi am Kanzleramt vor rund 500 Gästen in Berlin.  Moderiert von Pinar Atalay würdigen weitere prominente Laudatoren wie Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie, sowie Dr. Richard Lutz, Beiratsvorsitzender der Deutsche Bahn Stiftung und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG. Für das künstlerische Rahmenprogramm sorgen u. a. Esther Ofarim, die Beatboxer The Razzzones und die Akrobatin Renske Endel. 

weiterlesen

Kontakt

Am Moselufer 9
56333
Winningen
Deutschland