Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Alte Feuerwache gGmbH

wird verwaltet von J. Heiß

Über uns

Was ist die Alte Feuerwache?
Die Alte Feuerwache ist ein Internationales Begegnungszentrum im Herzen der Wuppertal-Elberfelder Nordstadt. In erster Linie versteht sich das Haus als offene Kinder- und Jugendeinrichtung, die vielfältige pädagogische, kulturelle und interkulturelle Angebote für Jung und Alt bereithält. Als Rechtsform wurde die gemeinnützige GmbH gewählt. Alleiniger Gesellschafter ist der eingetragene Verein Nachbarschaftsheim Wuppertal.


Was will die Alte Feuerwache?
Die Alte Feuerwache möchte Menschen zusammenbringen, um gemeinsam mit ihnen Ideen für ein gelingendes nachbarschaftliches Zusammenleben zu entwickeln und umzusetzen. Außerdem hat die Einrichtung es sich zur Aufgabe gemacht, auf gesellschaftlich relevante Problemlagen hinzuweisen und mit innovativen, lösungsorientierten Konzepten Chancen und Teilhabe - insbesondere von Kindern und Jugendlichen - zu verbessern und zu ermöglichen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 5.536,40 € Spendengelder erhalten

  J. Heiß  24. Juli 2019 um 19:42 Uhr

Die Alte Feuerwache Wuppertal ist ein Jugend-und Begegnungszentrum mit einem "Offenen Kinder und Jugendbereich". In den zurückliegenden Jahren haben wir immer öfter Auffälligkeiten ( psychosomatische Beschwerden und emotionale Belastungen wie Traurigkeit, Einsamkeit etc) bei den Kindern festgestellt. Wir setzen die Erkenntnisse der Stress-und Resilienzforschung um, die besagt, dass das beste Gegenmittel, um belastete Entwicklungsphasen zu beheben, in konfliktsicheren Beziehungen liegt. Mit den 8samkeitsgruppen haben wir eine präventive - evaluierte -Maßnahme geschaffen, die 8 hochbelasteten Kindern durch familienähnliche Strukturen ein gesundes Aufwachsen ermöglicht. Das Geld wird benötigt, um zusätzliches Personal finanzieren zu können, die die Kinder in einer 8samkeitsgruppe eng und konfliktsicher betreuen. Diese Maßnahme haben wir evaluiert und konnten deutliche Verbesserungen bei den Kindern feststellen. Diese Maßnahme ist aber nur durch zusätzliche Geldakquise zu finanzieren.

weiterlesen

Kontakt

Gathe 6
42107
Wuppertal
Deutschland