Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V.

wird verwaltet von Tanja Neubüser

Über uns

Die Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich seit 1998 für Völkerverständigung, Ausbildung und Klimaschutz in Tansania einsetzt. Seit 2004 sind Freiwilligenprojekten in Tansania und Deutschland ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit geworden. Diese organisieren wir mit Partnern, wie dem tansanischen Dachverband für Erneuerbare Energien, TAREA.

Unter dem Motto „Völkerverständigung und Entwicklung durch gemeinsame Arbeit Jugendlicher für Klimaschutz und erneuerbare Energien" gehen so inzwischen jedes Jahr 16 Freiwillige nach Tansania und engagieren sich in Berufschulen, Nicht-Regierungs-Organisationen und anderen Projekten in den Bereichen Völkerverständigung, Erneuerbare Energien und nachhaltige Entwicklung.

Gute Schulbildung ist die beste Voraussetzung für Entwicklung! Neben dem klimapolitischen Freiwilligendienst haben wir daher 2009 den Freiwilligendienst "Globales Lernen - praktisch umgesetzt" ins Leben gerufen. Er bietet jungen Lehramtsstudierenden aus Deutschland die Möglichkeit Lehrerfahrungen in Schulen auf Sansibar zu sammeln. Dabei arbeiten sie mit lokalen Lehrkräften zusammen, lernen gemeinsam und unterstützen die Schulen bei ihrem chronischen Mangel an Lehrkräften.

Über die Zusammenarbeit junger Menschen beider Länder entwickeln sie neben den Projektergebnissen ein tiefes Verständnis für einander. Die Freiwilligen werden zu Multiplikatoren einer Globalisierung im sozialen und kulturellen Sinn. Freundschaft, voneinander lernen und gemeinsame Träume zu entwickeln sind entscheidende Schlüssel, um globaler Gerechtigkeit näher zu kommen, Vorurteile abzuschaffen und wirtschaftliche Armut und ihre Folgen zu überwinden.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 180,35 € Spendengelder erhalten

  Linda Joseph  17. November 2022 um 08:28 Uhr

Das Projekte erzielt aktuell gute Fortschritte. Aufgrund der durch die Pandemie und Inflation gestiegenen Preise ist die wirtschaftliche Lage vieler junger Frauen in Tansania noch prekärer als zuvor. Durch das Projekt erhalten sie weiterhin eine kostenlose Nähausbildung die ihnen die berufliche Selbstständigkeit ermöglicht. Aufgrund der schwierigen wirtschaftliche Lage ist die Nachfrage seitens der Frauen noch gewachsen. Aktuell können leider nicht alle Interessentinnen aufgenommen werden. 

weiterlesen

Kontakt

Jessenstr. 4
22767
Hamburg
Deutschland

Tanja Neubüser

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite