Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Rüsselheim e.V.

wird verwaltet von Andrea Braun

Über uns

Das Team von Rüsselheim e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tiere zu retten und ihnen einen sicheren Ort zum Leben zu schaffen. Unser besonderes Augenmerk liegt hierbei besonders auf den sogenannten "Nutztieren", welche in der industriellen Tierhaltung niemals eine Chance auf ein würdevolles Leben hätten. Diese Tiere haben keinerlei Lobby und werden milliardenfach ausgebeutet, gequält und getötet.

Rund 450 Schweine, 415 Rinder, über 300 Schafe und Ziegen, 5 ehemalige Schlachtponys sowie etliche der Nutzung und Ausbeutung entrissene Kleintiere wie Hühner und Kaninchen haben auf unseren deutschlandweit 11 Pflegeplätzen sowie einigen kleineren privaten Pflegestellen ein Leben ohne die in der Schlacht- und Milchindustrie übliche Missachtung und Despektierlichkeit gefunden

​Sie sind die Wenigen, die ein natürlich langes Leben bei qualifizierten Landwirten haben und wir arbeiten daran, dass

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 116,96 € Spendengelder erhalten

  S. Fretzer  24. November 2022 um 08:55 Uhr

Eine Kuh kostet viel Geld, denn sie braucht Platz, frisst und trinkt viel. Ab und zu braucht es auch mal einen Tierarzt, d.h. es fallen stöndig Kosten an, die bei einem Tier auf einem Gnadenhof nur durch Spendengelder gedeckt werden können. Jeder Euro wird hier dringend gebraucht und diese Spendengelder werden für Milkas Futterkosten gebraucht. Vielen Dank an alle Tierfreunde :-)

weiterlesen

Kontakt

Hauptstrasse 22
86695
Allmannshofen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite