Deutschlands größte Spendenplattform

Deutsche Verkehrswacht e.V.

wird verwaltet von Simon W.

Über uns

Die Deutsche Verkehrswacht gehört zu den ältesten und größten Bürgerinitiativen Deutschlands. Seit ihrer Gründung 1924 arbeitet sie für mehr Sicherheit und weniger Unfälle auf unseren Straßen – heute mit mehr als 60.000 ehrenamtlich Engagierten. Sie informieren, beraten und trainieren mit Verkehrsteilnehmern jeden Alters sicheres Verhalten im Straßenverkehr. Die Zielgruppenprogramme der DVW erreichen rund 2,7 Millionen Menschen pro Jahr. Die DVW finanziert ihre Aktionen und Programme mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Sponsoring.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 848,33 € Spendengelder erhalten

  D. Schüle  05. Januar 2022 um 12:52 Uhr

Sicherheit durch Sichtbarkeit - unser Ziel ist die Ausstattung aller Schulanfänger mit reflektierenden Sicherheitsüberwürfen. Dank Ihrer Spenden können wir immer mehr Schulen mit Klassensätzen unterstützen, die Nachfrage ist enorm. 
Die Unfallzahlen bei Kindern gehen erfreulicherweise stark zurück. 1978 gab es in beiden deutschen Staaten 72.125 verunglückte Kinder, zu Beginn des Jahrtausends waren es jährlich noch über 40.000. Noch stärker der Rückgang der tödlich Verletzten: 1978 verloren 1.449  Kinder ihr Leben im Straßenverkehr, um das Jahr 2000 waren es noch mehr als 200 Jahr für Jahr.  2019 lag die Zahl der im Straßenverkehr verunglückten Kinder bei 28.005; gegenüber 2018 sank sie um 4,1 Prozent (29.213). Besonders erfreulich: Im Jahr 2019 kamen 24 Kinder weniger bei Verkehrsunfällen ums Leben als im Vorjahr (2018 = 79, 2017 = 61). Dennoch, hinter jedem der 55 Opfer steht ein Schicksal, und unser Ziel ist die Verhinderung aller Verkehrsunfälle von Kindern. 

weiterlesen

Kontakt

Budapester Straße 31
10787
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite