Deutschlands größte Spendenplattform

Fränkische Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg

wird verwaltet von M. Kramer

Über uns

Die "FME" Fränkische Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg ist ein gemeinnütziger anerkannter Verein im Nürnberger Nordosten. Die FME betreibt hauptsächlich einen Dampfsonderzug für Sonderfahrten welche meistens ab Nürnberg starten. Als Zugpferd dient unsere 1943 gebaute Dampflok 52 8195. Der Wagenpark besteht aus historischen Reisezugwagen überwiegend aus den 50er jahren. In Betrieb befinden sich Nahverkehrswagen "Umbauwagen" als 3- und 4-Achser. Als besonderes Highlight befinden sich zwei der letzten 4 Hapag erhaltenen Loyd Schnellzugwagen in unserem Fuhrpark. Der zweite Hapag Lloyd-Wagen soll zeitnah wieder einer neuen Hauptuntersuchung zugeführt werden.
Neben den Dieselloks der Baureihen 345, 332 und 323 befindet sich die erste deutsche Großseriendiesellok der Baureihe V200 im Fahrzeugpark der FME. Die Vorserienlok V200 001 soll in den nächsten Jahren Schritt für Schritt aufgearbeitet werden. Einer zunächst äußerlichen Aufarbeitung soll eine zukünftige Betriebsfähgkeit folgen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.013,75 € Spendengelder erhalten

  M. Kramer  28. April 2021 um 18:07 Uhr

Mit euren Spenden wird nun weiter an der Aufarbeitung des Führerstands und der Außenbeblechung vom Maschinenraum gearbeitet. Wir konnten nun schon viele Kleinteile demontieren und für den Wiedereinbau vorbereiten. Als nächster großer Schritt werden neue Bleche "Außenhaut" am Maschinenraum der Lok angebracht. Nach Fertigstellung der Blecharbeiten wird die Lok zur Lauffähigen Aufarbeitung von den Drehgestellen abgehoben um die Arbeiten an am Fahrwerk zu beginnen. Die Arbeitsfortschritte der vergangenen Monate welche durch Corona leider eingeschränkt waren, aber trotzdem gut voran gingen könnt ihr gerne in den bebilderten Beiträgen auf unserer Homepage zur Lok lesen. www.V200-001.de 

weiterlesen

Kontakt

Klingenhofstr. 70
90411
Nürnberg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite