Deutschlands größte Spendenplattform

Margit Horvath Stiftung

wird verwaltet von betterplace-Team

Über uns

Die Stif­tung ent­stand aus der inten­si­ven Auf­ar­bei­tung der Geschichte der KZ-Außenstelle Wall­dorf, in der im Jahr 1944 1.700 unga­ri­sche Jüdin­nen inhaf­tiert waren und die erste beto­nierte Roll­bahn des Frank­fur­ter Flug­ha­fens bau­ten. Mar­git Hor­váth, die Namens­ge­be­rin der Stif­tung, war eine die­ser KZ-Häftlinge. .Nach Kriegs­ende kehrte sie zunächst in ihre Hei­mat­stadt Cluj (heute Rumä­nien) zurück, zog spä­ter zunächst nach Israel und schließ­lich nach Frank­furt am Main, wo sie bis 2001 zurück­ge­zo­gen lebte. Als Mar­git Hor­váth 2001 ver­starb, bevor sie das von ihr bean­tragte soge­nannte „Ent­schä­di­gungs­geld“ aus dem Ent­schä­di­gungs­fonds der Deut­schen Wirt­schaft erhal­ten sollte, trug ihr ein­zi­ger Sohn, Gábor Gold­man, die­ses Geld in Aner­ken­nung der geleis­te­ten Arbeit dem Museum der Stadt Mörfelden-Walldorf an. Es wurde zu einem sehr beson­de­ren „Bau­stein“ für unsere Stiftung

Letzte Projektneuigkeit

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace.org-Team  08. Oktober 2021 um 15:28 Uhr

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.
Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein
Vielen Dank für eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Langgasse 43
64546
Mörfelden-Walldorf
Deutschland

betterplace-Team

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite