Deutschlands größte Spendenplattform

Marsch des Lebens e.V.

wird verwaltet von F. Kunze

Über uns

Der Marsch des Lebens ist eine Initiative von Jobst und Charlotte Bittner und den evangelisch-freikirchlichen TOS Diensten aus Tübingen in Deutschland. Gemeinsam mit Nachkommen deutscher Wehrmachts-, Polizei- und SS-Angehöriger veranstalten sie Gedenk- und Versöhnungsmärsche an Orten des Holocaust. Seit dem Beginn der Bewegung im Jahr 2007 haben bisher Märsche in 20 Nationen und über 400 Städten und Ortschaften stattgefunden in Zusammenarbeit mit Christen der unterschiedlichsten Kirchen und Denominationen sowie vieler jüdischer Gemeinschaften. In den Jahren 2011 und 2015 wurde der Marsch des Lebens von der israelischen Knesset für sein besonderes Engagement für Holocaustüberlebende ausgezeichnet.
2017 verlieh die Jüdische Gemeinde zu Halle (Saale) dem Verein Marsch des Lebens e.V. den Emil-L.-Fackenheim-Preis für Toleranz und Verständigung.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 589,87 € Spendengelder erhalten

  F. Kunze  05. Mai 2021 um 17:09 Uhr

Vielen Dank für Ihre Spenden! 

Mit Ihrer Unterstützung konnten wir am  jüdisch-israelischen Holocaustgedenktag Jom haSchoa an über 100 Orten in 25 Nationen Namenslesungen, Gedenkveranstaltungen und Märsche durchführen und so Zehntausende mit der Botschaft der Erinnerung und der Freundschaft zu Israel erreichen.

Alle Neuigkeiten zu kommenden Veranstaltungen und regelmäßige Updates gibt es hier: http://marschdeslebens.org

Herzliche Grüße aus Tübingen!

Ihr Marsch des Lebens Team

weiterlesen

Kontakt

Eisenbahnstraße 124
72072
Tübingen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite