Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bürgerverein der Elberfelder Südstadt e. V.

wird verwaltet von R. Hagemeyer

Über uns

Der Bürgerverein der Elberfelder Südstadt e. V. wurde 1907 gegründet. Er ist von den Finanzbehörden als gemeinnützig anerkannt wegen Förderung von Kunst und Kultur, des Naturschutzes, der Landschaftspflege und der Heimatkunde. 2010 haben wir mit Mitteln einer großen hier ansässigen Versicherungsgesellschaft einen Fitnessparcours im Freudenberger Wald errichten lassen. Seit 2012 bemühen wir uns um eine Aufzugsverbindung vom Hauptbahnhof zur Südstadt, Distelbeck. Mit der Restaurierung des Wandzierbrunnens Kölner Straße befassen wir uns seit Anfang 2015 in ständiger Absprache mit der Bezirksvertretung Elberfeld und dem Grünflächenressort der Stadt Wuppertal. Auf unsere Anregung hin hat der Brunnen inzwischen auch Denkmalstatus. Damit er nicht wieder zuwächst und in Vergessenheit gerät.

Letzte Projektneuigkeit

Schauen Sie von der Stadthalle nach Sonnenuntergang mal rüber zum beleuchteten Brunnen, und dann nochmals ab März, wenn die Wasserspeier wieder eingeschaltet sind!

  R. Hagemeyer  13. Januar 2020 um 11:26 Uhr

Der Wandzierbrunnen Kölner Straße gegenüber der Stadthalle läuft seit Anfang März 2019 wieder, nachdem zuvor die Umwälzpumpe erneuert werden musste. Wir müssen ständig darauf achten, dass alles funktionstüchtig bleibt. Das Gebäudemanagement Wuppertal (GMW), das über fast alle öffentlichen Wuppertaler Brunnen wacht, spart unseren Brunnen bei den Überprüfungen aus, weil deren Etat das nicht zulasse und man sich darauf verlässt, dass wir das Notwendige tun. - Dieses Notwendige kostet aber gelegentlich kleinere (und hoffentlich keine größeren) Beträge. 
Um für den Winter 2019/ 2020 gerüstet zu sein, haben wir sicherheitshalber im November als Frostschutz die Umwälzpumpe ausgebaut und alles Wasser aus den Zuleitungsrohren ausfließen lassen sowie aus Brunnenbecken und -schacht ausgepumpt. Anfang Januar war der Brunnenschacht fast voll von Regenwasser. Zur Vermeidung eines Kurzschlusses durch Wassereindringen in die Steckdose haben wir den Schacht erneut vollständig ausgepumpt. 
Im März bauen wir die Umwälzpumpe wieder ein, der Sommerbetrieb beginnt ........
Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn das Brunnenwasser wieder von morgens 9.00 Uhr bis abends 23.00 Uhr aus den Wasserspeiern austritt und in das Becken plätschert, müssen uns aber bis dahin noch gedulden!

weiterlesen

Kontakt

Am Waldschlößchen 32
42119
Wuppertal
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite