Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Rays of Hope e.V.

wird verwaltet von K. Emmrich

Über uns

Rays of Hope ist in ein in Frankfurt eingetragener Verein, der vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist und generell Spendenquittungen ausstellt. Zusammen mit der Partnerorganisation Camphill eröffnen sie Perspektiven für viele Menschen in Camphill Village West Coast durch ökologische und nachhaltige Sozial-, Bildungs- und Infrastrukturprojekte. Hilfe zur Selbsthilfe ist das Motto. Jeder noch so kleine Betrag hilft, die Zukunft vieler Menschen in Südafrika mitzugestalten. Seien Sie Teil unserer Hilfsprojekte und setzen Sie sich ein für ein besseres Leben derer, die in Not sind.

Letzte Projektneuigkeit

Wetterfeste Unterkünfte in Mabopane

  J. Mayer  10. Januar 2020 um 15:44 Uhr

2018 traf ich zum ersten Mal Frau Florah Mashaba. Florah wandte als Opfer häuslicher Gewalt hilfesuchend an Lesedi. Sie hielt den Druck zu Hause nicht mehr aus und brauchte jemanden zum Reden. Ich führte daraufhin eine Einzelsprechstunde mit ihr durch, weil sie vom Vater ihrer Kinder physisch, psychisch und finanziell missbraucht wird. Völlig erschöpft saß sie nun vor mir und ich versprach ihr, einen Ausweg zu finden. Später im Jahr 2018 zog sie mit dem Vater ihrer Kinder in den Sektor 8 nach Itsoseng in Mabopane. Als sie hörte, dass ich eine Selbsthilfegruppe für Opfer häuslicher Gewalt in ihrer Region leite, ist sie der Gruppe beigetreten. Florah begann zu begreifen, dass sie mit dieser Gruppe weit gehen und stark sein kann, weil sie nicht mehr allein ist. Alle Frauen in der Gruppe befinden sich in derselben oder in einer ähnlichen Situation wie sie und sie schaffen es, mit den vielen Missbräuchen in ihren Familien umzugehen. Im November 2019 kam es mal wieder zum Äußersten: Ihr Mann verprügelte sie vor den Augen ihrer Kinder. Wir sprachen immer wieder darüber, und ich riet ihr, ihren Mann anzuzeigen, aber sie tat es nicht. Am Ende erzählte sie mir, dass sie nur einen Ausweg aus der Misere sehe: Sie muss ihren Mann verlassen und in die Nähe ihrer Familie ziehen. Wenn sie ihren Mann anzeige, dann sehe sie die Gefahr, dass er sie weiterhin vor den Kindern schlagen oder gar töten werde. Davor wolle sie um alles in der Welt ihre Kinder schützen. Sie bat uns, eine Hütte für sie und die drei Kinder auf dem Hof ihrer Mutter zu bauen.

Wir waren aufgrund der Spenden im letzten Jahr in der glücklichen Lage, Florah im Dezember 2019 ein Low-Cost-Home zu errichten und ihr somit für sie und ihre Kinder ein sicheres Zuhause fern vom Ehemann zu schaffen. Zusätzlich gaben wir ihr eine Starthilfe in Form von Lebensmittel-paketen und Kleiderspenden.Wir danken unseren Sponsoren Rays of Hope für den Bau des Hauses für die Familie Florah Mashaba im Dezember 2019. Ich freue mich sehr über Ihre Unterstützung und Ihr Engagement für hiflesuchende Familien, die Schutz und ein Dach über den Kopf brauchen.

Wir von Lesedi la Batho bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen und wünschen Ihnen für 2020 alles erdenklich Gute.

weiterlesen

Kontakt

Nordendstr. 34
60318
Frankfurt
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite