Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Rays of Hope e.V.

managed by K. Emmrich (Communication)

About us

Rays of Hope ist in ein in Frankfurt eingetragener Verein, der vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist und generell Spendenquittungen ausstellt. Zusammen mit der Partnerorganisation Camphill eröffnen sie Perspektiven für viele Menschen in Camphill Village West Coast durch ökologische und nachhaltige Sozial-, Bildungs- und Infrastrukturprojekte. Hilfe zur Selbsthilfe ist das Motto. Jeder noch so kleine Betrag hilft, die Zukunft vieler Menschen in Südafrika mitzugestalten. Seien Sie Teil unserer Hilfsprojekte und setzen Sie sich ein für ein besseres Leben derer, die in Not sind.

Latest project news

Ein Zuhause für Mathlodi und Letuba

  J. Mayer  22 December 2018 at 10:27 AM

Millionen von Menschen in Südafrika haben kein Dach über dem Kopf. Viele versuchen Unterschlupf bei Verwandten oder Freunden zu finden oder müssen unter freiem Himmel ihr Dasein fristen. So geht es auch Mathlodi. Mathlodi Lokwane ist 28 Jahre alt, hat drei Kinder und lebt momentan nur von einer winzigen Sozialhilfe. Als ihr Mann am 30. Oktober 2017 verstarb, wurde sie von der Familie ihres Mannes zusammen mit ihren drei Kindern aus dem Haus geworfen und saß von jetzt auf gleich auf der Straße. Zum Glück nahmen sie ihr Bruder und seine Frau bei sich auf und sie leben nun auf engstem Raum zusammen. Mathlodi fühlt sich so schlecht, dass sie als mittellose Witwe mit ihren drei Kindern nichts zum Haushalt beitragen kann. Daher wandte sie sich in diesem Jahr an uns, weil sie keinen Ausweg mehr wusste und dringend eine Bleibe benötigt. Leider ist Mathlodi nicht die einzige, die obdachlos ist. Vor Kurzem kam auch die 13 jährige Letuba auf uns zu und erzählte uns, dass sie zusammen mit 5 Personen die kleine Blechhütte ihrer Großmutter teilen müssen, da ihre Hütte niederbrannte und die Familie das Wenige, was sie besaßen, in den Flammen verlor. Nun müssen alle 6 von der kargen Sozialhilfe der Großmutter überleben. Unser größter Wunsch zu Weihnachten wäre daher, zusammen mit Lesedi la Batho mindestens eines wenn nicht gar zwei Low-Cost-Häuser bauen zu können. Bei diesen Low-Cost-Häusern handelt es sich um einfache Standard-Blechhütten, die mithilfe lokaler Kleinunternehmer errichtet werden. Vielleicht erinnern Sie sich noch an 2016, als wir dank Ihrer Unterstützung LowCost-Häuser für Petunia und Amelia bauen konnten. Ein Low-Cost-Haus kostet umgerechnet 617,00 EUR. Für zwei Häuser brauchen wir also 1234,00 EUR. 

continue reading

Contact

Nordendstr. 34
60318
Frankfurt
Germany

K. Emmrich

New message
Visit our website