Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Westwind Hamburg e.V.

wird verwaltet von Christian G.

Über uns

Wir sammeln in Hamburg Fahrradspenden, arbeiten diese auf und geben sie an Geflüchtete kostenlos weiter.
Gegründet haben wir uns im August 2015. Wir sind ein gemeinnütziger Verein.

Wir sind Alltagsradler, die sich mit dem Rad täglich im Stadtverkehr bewegen.
Fahrradmobilität ist eine Vorraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe, nicht nur für Geflüchtete. Sie ist eine Vorraussetzung für eine lebenswerte Stadt.
Unser Ziel ist es, unseren neuen Mitbürgern velophile mobile Autonomie zu ermöglichen und natürlich die Menschen, die nach ihrer Flucht nun hier in Hamburg ein neues zu Hause gefunden haben oder es noch finden werden, willkommen zu heissen.
Unser Team besteht aus Fahrradmechanikern und Fahrradbegeisterten.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 10.847,05 € Spendengelder erhalten

  Christian G.  29. Oktober 2020 um 14:40 Uhr

Ihr Lieben, 

Da ist eine Menge Geld durch Eure Hilfe zusammen gekommen. Durch Eure Hilfe haben wir einiges geschafft: 
Der Minijob für unseren syrischen Mitarbeiter ist für das komplette Jahr finanziert. Das ist der Hammer! Wir werden das Geld (7000 €) entsprechend für ihn zurückstellen und entsprechend über das Jahr 2021 einsetzen. 

Darüber hinaus hatten wir Euch dazu aufgerufen, uns zu helfen, unsere neue  Halle zu finanzieren. Auch da ist einiges zusammen gekommen. Und wir haben noch eine gute Nachricht: 
Der Makler (auf den wir leider nicht verzichten konnten) ist uns um rund 2500 Eur entgegen gekommen, so dass jetzt statt 8500 € "nur noch" rund 6000 € für die Courtage anfallen. 

Ihr seid eine Riesenhilfe und wir sind uns sicher, dass wir auch 2021 fleißig Fahrräder für Bedürftige fertig stellen können. Rund 400 aufbereitete Räder schaffen wir pro Jahr. 
400 Räder, die nicht auf dem Schrott landen sondern Rohstoffe und Emissionen einsparen. 400 Räder, die Menschen eine umweltfreundliche Mobilität verschaffen.  Gerade auch in diesen Zeiten bietet das Fahrrad eine gute Möglichkeit, Ansteckungen aus dem Weg zu gehen. 

Herzlichen Dank an alle SpenderInnen! 

Und bleibt bitte dran, wir brauchen auch weiterhin Eure Unterstützung. Denn wir haben noch viel vor. Die neue Halle wird sehr bald bezogen und dann mit neuer Kraft, Energie und Motivation weiter an unseren Zielen gearbeitet. 

Herzlich, 

Euer Christian Großeholz 


weiterlesen

Kontakt

Am Ochsenzoll 6
22417
hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite