Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 westwind logo

Westwind Hamburg e.V.

wird verwaltet von Christian G. (Kommunikation)

Über uns

Wir sammeln in Hamburg Fahrradspenden, arbeiten diese auf und geben sie an Geflüchtete kostenlos weiter.
Gegründet haben wir uns im August 2015. Wir sind ein gemeinnütziger Verein.

Wir sind Alltagsradler, die sich mit dem Rad täglich im Stadtverkehr bewegen.
Fahrradmobilität ist eine Vorraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe, nicht nur für Geflüchtete. Sie ist eine Vorraussetzung für eine lebenswerte Stadt.
Unser Ziel ist es, unseren neuen Mitbürgern velophile mobile Autonomie zu ermöglichen und natürlich die Menschen, die nach ihrer Flucht nun hier in Hamburg ein neues zu Hause gefunden haben oder es noch finden werden, willkommen zu heissen.
Unser Team besteht aus Fahrradmechanikern und Fahrradbegeisterten.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 2.807,09 € Spendengelder erhalten

  Christian G.  06. März 2018 um 16:30 Uhr

Liebe Spender, 

ganz herzlichen Dank vom gesamten Westwind-Team für die riesigen und kleinen Spenden! 
Es ist in den letzten Monaten einiges passiert, das uns große Freude bereitet. 

Wir haben uns als Praktikumsbetrieb für geflüchtete und nun auch bald deutsche Jugendliche etabliert, konnten dabei helfen, Sprachbarieren aufzuösen und erste Einblicke in einen geregelten Arbeitsalltag zu gewähren. 
Natürlich haben wir auch wieder eine Menge für die  velophile Mobilität in Hamburg getan. Woche für Woche werden Räder fertig gestellt und an bedürftige Menschen, egal welcher Herkunft, kostenfrei heraus gegeben. 
Im Januar sind uns unsere Werkstatträume in Stellingen gekündigt worden. Das ist ärgerlich und bedeutet viel Arbeit im März, denn wir haben es in kurzer Zeit geschafft, neue Räume anzumieten. 
Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Menschen, die uns dabei geholfen haben! 
Natürlich werden uns auch hier wieder Kosten entstehen. 
Aber Euer Geld wird in die Arbeit mit den Fahrrädern und den Geflüchteten investiert (Y) 

Wir freuen uns sehr über Eure Unterstützung und wären glücklich, wenn Ihr weiterhin unser kleines Projekt verfolgen und vielleicht sogar unterstützen würdet. 
Auch wenn es jetzt kalt ist, stehen wir doch in den Startlöchern für die Arbeit im Frühling, der unmittelbar vor der Tür steht. 

Vielleicht ist ja auch bei Euch jemand dabei, der tatkräftig unterstützen möchte? Hilfe können wir auch im dritten Jahr unserer Arbeit gebrauchen. 
Ebenso steht unser Verein auch neuen Mitgliedern offen gegenüber: Mitgestalten, Mitentscheiden, Mitwirken sind hier nur drei Schlagwörter. 

Ihr seid herzlich willkommen. 




Ebenso herzlich Grüße ich Euch! 

Euer Christian Großeholz

weiterlesen

Kontakt

Am Ochsenzoll 6
22417
hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite