Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo

Tierschutzverein Plauen und Umgebung e. V.

wird verwaltet von Tierheim K. (Kommunikation)

Über uns

Der Tierschutzverein Plauen und Umgebung e. V. wurde im März 1990 gegründet und hat es sich zum Ziel gesetzt, den Tierschutzgedanken zu verbreiten und durch Aufklärung sowie durch gutes Beispiel, Verständnis für das Wesen der Tiere zu wecken und damit ihr Wohlergehen zu fördern. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Verhinderung jeder Art von Tierquälerei bzw. Tiermisshandlung und sind bestrebt, auftretende Missstände in der Tierhaltung nach den gesetzlichen Bestimmungen strafrechtlich verfolgen zu lassen.

Um in Not geratenen Tieren unmittelbar helfen zu können, betreiben wir als Tierschutzverein das Tierheim Kandelhof. Hier findet jede Schutz suchende Fellschnute immer ein warmes Plätzchen, Futter, tierärztliche Versorgung und Menschen, die sich liebevoll um sie kümmern. Und das jeden einzelnen Tag im Jahr!
Ziel ist es natürlich, unsere Schützlinge in ein neues liebevolles Zuhause zu vermitteln. Manche Tiere aber haben eher schlechte Vermittlungschancen, weil sie krank und/oder alt sind wie unsere Hunde Otto und Senta oder aber weil sie ein bisschen speziell sind, wie Schäfer-Mix Cora oder unsere Katzen-Wildlinge. Aber für jeden einzelnen geben wir - Tierpfleger wie ehrenamtliche Helfer - unser Bestes, um ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen.

Aber um unseren Schützlingen helfen zu können, brauchen auch wir als Tierschutzverein Hilfe. Unser Tierschutzverein ist als gemeinnützig anerkannt und finanziert sich in erster Linie aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Patenschaften. Zur Aufrechterhaltung des Tierheimbetriebes mit den anfallenden laufenden Kosten (z. B. für Futter, Tierarzt, Tierpfleger, Strom, Wasser, Heizung, Versicherung etc.) und notwendigen Aufwendungen für Reparatur- und Erhaltungsmaßnahmen, sind wir daher auf die Hilfe tierlieber Menschen angewiesen.

Bitte unterstützt unsere Tiere mit Eurer Spende! Jeder Euro zählt! Denn nur mit Eurer Hilfe können wir die Unterbringung und Versorgung unserer pelzigen Freunde dauerhaft gewährleisten.

Im Namen unserer Schützlinge danken wir Euch von Herzen für Eure Unterstützung!

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Tierweihnacht am 3. Advent

  Tierheim K.  25. November 2018 um 19:28 Uhr

Liebe Tierfreunde,

das schönste Geschenk kann man nicht in Geschenkpapier einpacken. Denn was sich die tierischen Bewohner unseres Tierheims wünschen, ist eine richtige Familie. Sie sehnen sich nach Liebe und Geborgenheit; nach Menschen, die mit ihnen lachen und herumtoben, die sie mit Streicheleinheiten und gutem Futter verwöhnen und die mit ihnen durch dick und dünn gehen. Dieser Wunsch wird zur Weihnachtszeit wieder ganz besonders intensiv. Während andere Tiere die besinnliche Adventszeit im Kreise ihrer Lieben verbringen, warten unsere Tierheimtiere noch auf ihre große Chance. Dennoch soll Weihnachten auch für die Tierheimbewohner ein Fest der Liebe werden. Deshalb laden wir euch auch in diesem Jahr am 3. Advent, dem 16.12.2018, ab 13 Uhr wieder ganz herzlich zu uns in den Kandelhof ein, um einen besinnlichen Nachmittag bei Glühwein, Kaffee, Stollen, Plätzchen, heißen Waffeln und allerlei weihnachtlichen Leckereien zu verbringen und auch den Tieren die eine oder andere kleine Freude zu bereiten. Für die Fans der herzhaften Küche wird es Kesselgulasch und natürlich auch ein vegetarisches Alternativ-Süppchen geben. Und vielleicht treffen ja bei dieser Gelegenheit die richtigen Menschen auf den richtigen Vierbeiner und lassen ein kleines Weihnachtswunder geschehen.😊💕 
An dieser Stelle sei natürlich in Erinnerung gerufen, dass Tiere keine Weihnachtsgeschenke sind! Denn die Entscheidung, einem Tier ein Zuhause zu schenken, sollte wohlüberlegt und langfristig getroffen werden. Vor dem Einzug eines tierischen Familienmitglieds sollte man sich gründlich und umfassend über dessen Bedürfnisse sowie über die Haltungsbedingungen des Tieres und die damit verbunden Kosten informieren. Denn mit der Aufnahme eines Tieres in die Familie übernimmt man die Verantwortung für ein Lebewesen und die muss man bereit sein zu tragen – ein Tierleben lang. 
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/039/265/195829/limit_600x450_image.jpg

Wer unseren Schützlingen die Zeit bis Weihnachten ein wenig versüßen möchte, der kann sie gerne mit ein paar leckeren Kauartikeln oder Knuspertaschen  überraschen. Oder habt ihr zuhause noch ein paar Kuscheldecken übrig? Auch die nehmen wir sehr gern. 
Um es für euch so einfach wie möglich zu machen, haben wir die von unseren Vierbeinern geäußerten kleinen Wünsche mal auf dem Amazon-Wunschzettel notiert. 😊 

weiterlesen

Kontakt

Am Kandelhof 1a
Weischlitz OT Krebes
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite