Deutschlands größte Spendenplattform

Gesellschaft für Naturheilkunde Deutschland e.V.

wird verwaltet von M. Tremer

Über uns

Seit mehr als 25 Jahren leistet die Gesellschaft für Naturheilkunde Deutschland e.V. Aufklärungsarbeit zu den Themen Gesundheit, Ernährung und Umwelt. Dabei wurde von den Mitgliedern ein Forderungskatalog entwickelt, der die Zielsetzungen des gemeinnützigen Vereins zusammenfasst.
Bessere Ernährung: Falsche Ernährungsgewohnheiten machen nicht nur krank, sie sind auch teuer. Ernährungsabhängige Krankheiten verursachen jährlich volkswirtschaftliche Kosten von mehr als 100 Milliarden €. Sie sind für eine Reihe von oft chronischen Beschwerden ursächlich und wirken sich u.U. nach der sogenannten 20-Jahre Regel erst Jahre später krankheitsverursachend aus.

Darüber hinaus sinkt die Qualität unserer Nahrungsmittel durch belastete und überdüngte Böden und Wasser, sich immer mehr einschleichende Gentechnik, überhitzte und falsch zubereitete Lebensmittel, sowie durch Schadstoffbelastung, wie Schwermetallrückstände, Düngemittelreste (Nitrate/Pho-sphate), Pestizide, Antibiotika, Hormone, Toxine wie im Schweine- (Schweinepest), Geflügel- (Hühnerpest) und Rindfleisch (BSE).

Bessere Gesundheit
Zauberformel Kostendämpfung im Gesundheitswesen.
Wir rufen zu einer verstärkten Eigenverantwortlichkeit auf, um durch eine nachhaltige und gesunde Lebensführung zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen beizutragen. Die Gesamtausgaben im Gesundheitsbereich belaufen sich mittlerweile auf rasante 245 € Milliarden.

Bessere Umwelt
Umweltschutz berührt den Zusammenhang zwischen Natur und Gesundheit und bezweckt die nachhaltige Bewahrung des Lebensumfelds des Menschen. Wir unterstützen die Forderung nach lokalen und globalen Maßnahmen zum Umweltschutz und verantwortungsvollem Schutz der menschlichen Lebensbedingungen, auch im Hinblick auf kommende Generationen.
Dazu zählt die Forderung nach ökologischer Landwirtschaft, verbessertem Schutz der Landschaft und Gewässer, Müllvermeidung und Müllrecycling („Abfall darf nicht zum Müll degradiert werden“), insbesondere jedoch auch Verzicht auf Nutzung der Atomenergie (Atomkraft verletzt tiefgreifend Umwelt und unser Grundrecht auf Leben).

Letzte Projektneuigkeit

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace.org-Team  08. Oktober 2021 um 16:22 Uhr

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.
Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein
Vielen Dank für eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Nietzschestraße 21
80807
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite