Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 12309551 1482737328701175 2870734698328517726 o

AMORAD-Togo

wird verwaltet von Josefine D. (Kommunikation)

Über uns

AMORAD – Togo (Association Mondiale de Recherche et d’Appui au Developpement (frei übersetzt: Internationale Organisation für Entwicklung(-sforschung und –unterstützung)), gegründet am 06. Mai 2007, ist eine togolesische solidarische Organisation, die Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Umwelt realisiert - anerkannt durch das „Ministère de l’Administration territoriale et des collectivités locales“ (frei übersetzt:
Ministeriums für Territorialverwaltung und lokale Gemeinschaften) unter der Nummer 0228MDCL. Sie wird geführt von einem Büro von 5 Mitgliedern bestehend aus Präsident, erster und zweiter Sekretär, erster und zweiter Kassenwart. Außerdem etwa 20 togolesischen Ehrenamtlichen.
Das allgemeine Ziel der Organisation ist es, sich um eine lokale partizipative Entwicklung zu bemühen. Außerdem liegt ihr der Wunsch nach Steigerung des internationalen Austausches zwischen den verschieden Ländern der Welt am Herzen. Dies wird durch die Organisation von Workcamps und Praktika umgesetzt.
Mit Sitz in Lomé, interveniert AMORAD-Togo in den Regionen „maritime“ und „des plateaux“, vor allem in den Präfekturen von Ave und Kloto.
Um die Ziele zu erreichen, setzt die Organisation verschiedene Mittel ein wie zum Beispiel lokale partizipative Entwicklungsprojekte und interkulturelle Begegnungen. Die lokale Entwicklung verläuft über Information, Sensibilisierung und Bildung der Bevölkerung über diverse Themen wie die lokale Entwicklung, Bildung/Schulbesuch, AIDS, Malaria, Abfallwirtschaft, Errichtung sozialer Gemeinschaftseinrichtungen etc. Um die Aktivitäten zu finanzieren, organisiert AMORAD – Togo Workcamps/Missionen und internationale Praktika. Sie zählt ebenfalls auf ONGs, Organisationen und Behörden, um die Initiativen zu verwirklichen.

http://www.amorad.org/
https://www.facebook.com/profile.php?id=100008947654526&fref=ts

Dank AMORAD konnten schon diverse Projekte verwirklicht werden, so zum Beispiel die Renovierung eines Klassenraums, die Errichtung eines pädagogischen Gartens in einer Schule und einem Gemüsegarten im Waisenhaus „le Sinai“ in Kpalimé, Weihnachtsorganisation für die Kinder im Waisenhaus etc.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  Josefine D.  24. Mai 2016 um 15:38 Uhr

Die Gelder werden nach wie vor für das Latrinenprojekt eingesetzt, es wird aufgrund der fehlenden Spendengelder nur nicht in einem so großen Umfang stattfinden.

Es wurden 50,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Erdarbeiten 34,00 €Stahlbeton 16,00 €
weiterlesen

Kontakt

O8 BP 81447
Lomé
Togo

Kontaktiere uns über unsere Webseite