Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Himalaya Karuna Deutschland e.V.

wird verwaltet von Peter K.

Über uns

Himalaya Karuna Deutschland e.V.

Wir über uns
Der Verein unterstützt die selbstlosen Aktivitäten des Archaya Lamas Sönam Rabye, der aus dem Manang-Tal in Nordnepal stammt.
Durch seine direkten Kontakte können wir sicher sein, dass die Hilfe unmittelbar ankommt.

Dabei hat sich unser Verein zum Ziel gesetzt, Menschen zu unterstützen, die in Not geraten sind - insbesondere in der Himalaya Region von Nepal, Tibet und Nordindien.

Hierzu gehören Kinder, Waisen, alte und bedürftige Menschen.

Ein weiterer Punkt ist die Förderung der tibetisch-buddhistischen Kultur in diesen Regionen. Es sollen bedürftigen junge Mönchen und Nonnen, z.B. während ihrer Ausbildung unterstützt werden oder alte und mittellose Mönche und Nonnen, die keinen Lebensunterhalt mehr haben.

Hierzu gehört auch die Förderung der tibetisch-buddhistischen Kultur im Allgemeinen, z.B. durch den Wiederaufbau zerstörter oder restaurierungsbedürftiger Klöster, speziell in den buddhistischen Himalaya-Regionen.

Wenn Sie unsere Ziele unterstützen möchten, würden wir uns über Ihre Mitarbeit freuen. Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede Spende - egal in welcher Höhe!

Die Projekte
Durch Ihre Spenden können wir gemeinsam unmittelbar etwas bewirken, da die Verteilung der Gelder persönlich vor Ort oder durch ausgewählte Vertraute von Lama Sönam geschieht. Außerdem kooperieren wir mit den lokalen Institutionen und Organisationen. So profitieren wir von deren Erfahrungen und entwickeln gemeinsam Projekte weiter.

1. Ältere Menschen
2. Junge Nonnen und Mönche
3. Tempel

erfahren Sie mehr über die Projekte unter www.himalaya.de!

Letzte Projektneuigkeit

Jahresbericht 2020 Himalaya Karuna e.V.

  Peter K.  25. Januar 2021 um 22:40 Uhr
Liebe Spender*innen und Freund*innen von Himalaya Karuna e.V.,
 
ganz herzlichen Dank für die konstante Unterstützung für die Hilfsaktionen in Manang, Nepal!
 
Das Jahr 2020 war sicherlich für uns alle eine Herausforderung! Leider musste die für August/September geplante feierliche Einweihung unseres Klosterprojektes in Manang mit Mingyur Rinpoche wegen Covid 19 abgesagt werden. Auch nicht schön war die Nachricht, dass ein Sturm das neu gedeckte Dach der Mönchsunterkünfte abgedeckt hatte. Leider sind auch einige der hochbetagten Gemeindemitglieder von Manang, die wir mit dem Mittagstisch unterstützen inzwischen verstorben.  Im Großen und Ganzen war das Jahr 2020 aber ein sehr gutes Jahr in Manang und es ist viel Positives passiert:

 Eine gute Nachricht ist, dass Manang zu den Gemeinden gehört, in denen noch kein Covid19 aufgetaucht ist. Hier hat die Abgelegenheit auch ihre Vorteile.Das Projekt, einen Obstgarten rund um das Kloster anzulegen, ist sehr positiv aufgenommen worden. Dank der Spenden konnten der Boden vorbereitet und eingezäunt werden. Das ist notwendig, weil die Ziegen oder Wildtiere alles wegfressen. Khanpo Chokey ist sehr aktiv und unterstützt mit seiner Erfahrung seinem "grünen Daumen" das Projekt "Orchyard - Obstbäume für Manang" sehr.
 Und das abgedeckte Dach konnte schnell wieder gut befestigt werden und ist nun mit Betonstreben befestigt, so dass kein Wind es mehr vom Platz bewegen kann. Auch schreitet der Innenausbau mit den sanitären Anlagen und der Küche gut weiter voran.  

Für das vergangene Jahr 2020 überwiegen die guten Nachrichten und das Florieren der Projekte von Himalaya Karuna. Das ermutigt uns, auch in 2021 unser Bestes zu geben und wir sind dabei auf die wunderbare Unterstüzung unserer Spender und Mitglieder angewiesen.

Die Mittel für das Jahr 2021 werden Anfang des Jahres in Nepal eingesetzt werden. Der Mittagstisch für ältere Leute wird genauso weitergeführt, ebenso das Gehalt für den Englischlehrer, die Unterstützung von Schulkindern und bedürftigen Mönchen und Nonnen. Mehr dazu auch auf www.himalayakaruna.de und facebook.
Dort ist auch der Fortschritt des Obstgartens in Manang und die Wiederherstellung des Daches der Mönchsunterkünfte dokumentiert.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/002/631/243053/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/002/631/243052/limit_600x450_image.jpg

Im Herbst 2020 hat uns folgende Nachricht aus Manang erreicht: 
"Tashi Delek Präsident Himalaya Karuna und Lama Sonam Rabgey & alle Mitglieder.  Namaste von Manang & dem Management-Komitee. Hier gehen die restlichen Arbeiten zügig voran. Die Umzäunung des gesamten Butsok Gonba Gebietes und das Hausdach sind fertig. Nächstes Jahr werden wir die Apfel- und Mandelbäume pflanzen. Vielen Dank für die freundliche Unterstützung und das Geld für die Umzäunung und Bepflanzung." Von Binod und Tenzin Gurung 

Wir wünschen Euch Allen einen guten Start ins neue Jahr 2021 und Gesundheit, Zufriedenheit und das Gelingen aller Vorhaben!

Zum Schluss noch die email der jungen Nonne, die wir unterstützten, die sich bei uns allen bedankt und uns ein gutes Neues Jahr wünscht und uns "ihre Familie" nennt. Sehr nett!  
"Ich hoffe, dass es Ihnen allen dort drüben gut geht. Dieses Pandemiejahr hat uns gezeigt, was wir bewältigen können, möge das kommende Jahr all diese negative Energie entfernen und unser Leben erhellen...Frohes neues Jahr.
"Heute, da wir uns gegenseitig ein frohes neues Jahr wünschen, lasst uns beschließen, aufrichtigere, mitfühlendere, warmherzigere Menschen zu sein, die versuchen, unsere Welt zu einem gleichberechtigteren Ort zu machen...Auf diese Weise werden wir es tatsächlich zu einem frohen Jahr machen..." von S. H. Dalai Lama.Tun Sie Gutes, achten Sie auf Ihre Gesundheit...Frohes neues Jahr an meine Familie...Mit vielen Grüßen" Ani Dickey Choden 

Alles Beste an alle Freunde und Unterstützer von Himalaya Karuna e.V.
Anne Katrin Voss (1. Vorsitzende) und der Vorstand Waltraut Lewis-Spehl und Prof. Peter Kiefer
 
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/002/631/243051/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/002/631/243050/limit_600x450_image.jpg  
weiterlesen

Kontakt

Kaiserstr. 38
52146
Würselen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite