Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 img 5925

reefscapersgermany

wird verwaltet von J. Sauer (Kommunikation)

Über uns

Reefscapers ist unser kreatives, innovatives und außergewöhnliches Korallenvermehrungsgsprojekt! Unsere Erfahrungen in Küstenschutz und Meeresökologie brachten uns auf eine einfache und herausragende Idee: Wo die Korallenbleiche zugeschlagen hat, dienen verschweißte und ummantelte Eisengitter unseren Korallen als Lebensgrundlage. Auf ihnen wachsen sie zu einem neuen, lebendigen Riff heran!
Urprüngliche Zielgruppe waren in erster Linie maledivische Hotelinseln: Für sie gestalteten wir ufernahe Schnorchelriffe als Attraktion für die Urlaubsgäste. Schnell jedoch entpuppte sich ein weiteres Anwendungsfeld als vielversprechend: Unsere Korallengitter wurden zu einer offensiven Anpassung an das gegenwärtige Klimaszenario. Von unseren ersten Erfolgen ermuntert zählen Reefscapers’ Korallenprojekte inzwischen zu den erfolgreichsten der Welt. Derzeit haben wir mehr als 3000 Korallenrahmen implementiert. Sie decken 2 Hektar Fläche ab (=20.000 qm) und beherbergen über 40 Korallenspezies!
Der ökologische Gewinn ist immens: Die neuen Riffe dienen als Rückzugsort und Schutzraum für Tiere und Meeresbewohner im Postlarvenstadium. Außerdem sind unsere Korallen eine wichtige Laichquelle der jeweiligen Korallenspezies. Sie tragen zur Artenvielfalt bei und erhöhen die Produktivität der Flachriffe.
Zusätzlich engagieren wir uns in maledivischen Inselgemeinden: Wir schaffen Arbeitsplätze und bieten damit eine attraktive Existenzgrundlage – als Alternative zum Fischen und der dicht bevölkerten Stadt Malé.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  J. Sauer  09. August 2016 um 12:44 Uhr

Die Spendengelder werden für die Renaturalisierung der Korallenriffe der Malediven verwendet und ermöglichen Maßnahmen, wie das 'Aufforsten' beschädigter Korallen durch 'Coral Frames'. 

Es wurden 891,29 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Geldspenden 891,29 €
weiterlesen

Kontakt

M. Honey Dew Izzuddeen Magu
Male
Malediven

Kontaktiere uns über unsere Webseite