Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Irrsinnig Menschlich e.V.

wird verwaltet von N. Göller

Über uns

Wir öffnen Herzen. Wir geben Hoffnung. Wir machen seelische Krisen besprechbar.

Irrsinnig Menschlich e.V. fördert die psychische Gesundheitskompetenz junger Menschen – und das schon seit 20 Jahren!

Das ist wichtig, weil die Mehrheit aller psychischen Erkrankungen vor dem 24. Lebensjahr beginnt und nicht wenige Kinder mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen. Frühe psychische Probleme sind für die körperliche und soziale Entwicklung von Heranwachsenden schwerwiegend – oft lebenslang. Mit unseren Angeboten beugen wir psychischen Krisen vor, verringern Stigmatisierung, fördern seelisches Wohlbefinden und stoßen Prozesse zur Gesundheitsförderung in Schulen, Hochschulen und Unternehmen an.

Die besondere Wirkung unserer Präventions-Programme entsteht in der Zusammenarbeit von Fachexperten aus dem psychosozialen Bereich und persönlichen Experten, d.h. Menschen, die psychische Krisen erfahren und gemeistert haben.

Unser Engagement wurde vielfach ausgezeichnet.

Wir arbeiten an über 80 Standorten in Deutschland, Österreich, Tschechien und der Slowakei.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 5.756,72 € Spendengelder erhalten

  A. Lange  04. März 2021 um 13:53 Uhr

Bis zum Ende des ersten Quartals 2020 stieg die Anzahl der „Verrückt? Na und!“-Schultage kontinuierlich weiter um 20%. Das entspricht der Steigerung der vergangenen Jahre.

Mit dem ersten Lockdown war damit Schluss: Schulschließungen, Notbetrieb, für Externe wie uns kein Zutritt. 

Die Folgen der Corona-Pandemie überwältigten und stressten nicht nur Kinder,  Jugendliche und Lehrkräfte, sondern auch unsere Regionalgruppen an den „Verrückt? Na und!“-Standorten in Deutschland. Trotzdem sind alle nach wie vor hoch motiviert. 

Wie andere auch, entwickelten wir gemeinsam mit unseren Netzwerkpartner*innen Online-Formate für unsere Zielgruppen: Lehrkräfte, Schüler*innen und junge Menschen im Freiwilligendienst und ihre Anleitenden. 

Damit noch mehr unserer "Verrückt? Na und!"-Regionalgruppen für Online-Formate gerüstet sind, möchten wir die Spendengelder, die wir heute abrufen, wie folgt einsetzen:

Technik für die Standorte (z.B. Kameras, Mikros) Online-Weiterbildungen für fachliche und persönliche Expert*innen  Ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung! 
weiterlesen

Kontakt

Erich-Zeigner-Allee 69-73
04229
Leipzig
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite