Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logoswd2

SDW - Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dubrow e.V

wird verwaltet von R. Löhlein (Kommunikation)

Über uns

Leitbild
Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ist die älteste Bürgerbewegung im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes in Deutschland. Seit 1946 bekennt sie sich zu ihrer Verantwortung für eine intakte Umwelt und setzt sich ein für eine lebenswerte Zukunft künftiger Generationen. Dabei setzte die SDW bereits in den 50´er Jahren einen Schwerpunkt auf den Bereich Umweltpädagogik und beschränkte sich auch nicht allein auf das Thema Wald - schon 1948 gab sie sich den Zusatz „Bund zur Förderung der Landespflege".

Die SDW steht heute für eine umfassende Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft ein. Sie setzt auf ein Bewerten, Abwägen und Auswählen der Alternative, die dieser Gesellschaft den größten nachhaltigen Nutzen verspricht. Unsere Naturgüter können wir nur nutzen, wenn wir sie für die Zukunft bewahren, sorgsam mit ihnen umgehen und verbessern. Deshalb kann der wirkliche Schutz unserer Lebensgrundlagen wie Wasser, Boden und Luft nur in der nachhaltigen Nutzung und dauerhaften Entwicklung begründet sein. Das nachhaltige Nutzung und Schutz des Lebensraumes miteinander vereinbar sind wird am Wald seit über 200 Jahren deutlich.

Die Aktivitäten der SDW sind daher darauf ausgerichtet, den Grundgedanken der Nachhaltigkeit auf alle Ebenen gesellschaftlichen Handelns zu übertragen. Wir wollen dabei im Rahmen unserer demokratischen Ordnung die Umwelt- und Lebensqualität für den Menschen im Einklang mit der Natur verbessern.

Ziele und Aufgaben
Die SDW widmet sich vorrangig Maßnahmen der Erhaltung und des Schutzes des Waldes, der Sympathiewerbung  für den Naturstoff Holz,
des Baum- und Alleenschutzes sowie Projekten der Waldpädagogik und des forstlichen Naturschutzes.

Kernaufgabe Wald & Naturschutz
Die Naturschutzarbeit der SDW zielt darauf ab, die Arten- und Formenvielfalt der heimischen Natur  zu schützen und zu entwickeln.
Sie ist vorwiegend waldbezogen und tritt dafür ein, dass der Naturschutz integrierter Bestandteil einer nachhaltsorientierten Naturnutzung wird sowie den Ablauf natürlicher Prozesse als Lebensgrundlage des Menschen und der ihn umgebenden Pflanzen- und Tierwelt sichert.

Kernaufgabe Wald & Bildung
Die waldpädagogische Arbeit der SDW hat den nachhaltig handelnden Menschen zum Ziel.
Als waldbezogene Umweltbildung umfasst sie alle Lernprozesse im  „Bildungsgut Wald“, die den Einzelnen und die Gesellschaft in die Lage versetzen,
 -   langfristig,
-    ganzheitlich sowie
-    dem Gemeinwohl verpflichtet
und damit verantwortungsvoll und zukunftsfähig zu handeln.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Die Saison 2018/2019 ist gestartet.

  R. Löhlein  12. Oktober 2018 um 23:10 Uhr

Die neue Igelsaison ist gestartet, uns erwarten wieder viele Einsätze. 
Zum heutigen Tag der offenen Tür der Igelrettungsstation Königs Wusterhausen haben viele Besucher, unter ihnen u.a. Herr Ennullat (Bürgermeister KWh) und Herr Loge (Landrat LDS) den Weg zu uns gefunden. 😃
 Zwischen 15 und 19 Uhr konnten große und kleine Gäste die Igelstation kennenlernen. 
 Unsere 33 Schützlinge bekamen noch während des Nachmittag Zuwachs. Somit beherbergen wir derzeit 34 Igel, der Kleinste wiegt gerade einmal 83 Gramm. 
 Das Arboretum war liebevoll hergerichtet. Neben den vielen Informationen und den süßen kleinen Stachelkugeln fanden vor allem die Kinder Spaß an der Seilbahn, Tombola, dem Basteln der Igellaternen  oder an der Feuerschale, wo sie selbst Stockbrot “backen“ konnten.
 Das Kuchenbuffet war sehr reichhaltig und es gab neben Schmalzstullen auch viele viele Rostbratwürste. 

Möglich war das Gelingen unseres Tag der offenen Tür nur durch den Einsatz vieler freiwilliger Helfer. Neben Frau Herter brachten sich viele Eltern und die Mitglieder der Jugendumweltgruppe “Die Waldies“ ein, wofür wir uns recht herzlich bedanken möchten. 🌼 
 Weiterhin möchten wir uns für die bei uns abgegebenen Spenden bedanken, diese helfen uns in nächster Zeit, die stetig steigende Zahl unserer Wintergäste zu versorgen.😃 


weiterlesen

Kontakt

Gartenweg
15749
Mittenwalde
Deutschland