Deutschlands größte Spendenplattform

A little help from my friends.e.V.

wird verwaltet von D. Holm

Über uns

"A little help from my friends e.V." wurde im November 2014 gegründet.

Hintergrund ist die Erfahrung, dass auch in Hannover viele Menschen jeglicher Herkunft unverschuldet in soziale Notlagen geraten und bestehende Strukturen nicht greifen.

Vereinszweck ist es, in solchen Situationen rasch und unbürokratisch zu helfen.

Wie arbeitet "little help"?

Über ein wachsendes Netzwerk wohltätiger Einrichtungen, dazu gehören derzeit u.a. die Bürgerstiftung Hannover, kommunale Sozialdienste, Arztpraxen und die Bahnhofsmission, erfahren wir von Bedürftigen, die dort Hilfe suchen. Wenn die entsprechende Anlaufstelle keine Möglichkeit zur Unterstützung hat, erfolgt eine Anfrage an "little help", in der Regel per Email. Es gibt keine definierte Zielgruppe oder Form der Unterstützung, wir helfen dort, wo Hilfe gebraucht wird.

Aktuelle Beispiele:

Übernahme von Rezeptgebühren dringend benötigter HIV Medikamente, Einkaufsgutscheine für eine alleinerziehende Mutter mit krankem Jungen, neue Matratze für einen Mann nach drei Bandscheibenvorfällen, Kinderwagen für eine afrikanische Familie, Zuschuss für einen Schwimmkurs (Herzenswunsch eines türkischen Mädchens), Kühlschrank für vielköpfige Familie, Beteiligung an Mietschulden einer psychisch schwerstkranken Frau, die sonst obdachlos geworden wäre

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 97,50 € Spendengelder erhalten

  D. Holm  10. März 2021 um 09:08 Uhr

Täglich erreichen uns Anfragen unserer Botschafter, die Unterstützung für Ihre Klienten benötigen. Gerade in Zeiten von Corona sind dies oft Frauen, die Gewalt ausgesetzt sind, aber auch Familien mit vielen Kindern, bei denen digitale Mittel für die Schule gebraucht werden.

weiterlesen

Kontakt

Franziusweg 23a
30167
30159 Hannover
Deutschland