Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Lichtstrahl Uganda e.V.

wird verwaltet von Rüdiger Bohn

Über uns

Rund 14.000 Patienten, 3.450 Entbindungen, 600 Vorschulkinder und genau 107 angestellte Mitarbeiter! Das ist Lichtstrahl Uganda e. V. bei Gulu (Norduganda) im Jahr 2022.

Seit 2010 setzt der Verein auf eigenem Land Entwicklungshilfe und Hilfe zur Selbsthilfe um. Die Menschen erhalten akut nötige Hilfen, medizinische Versorgung, Schul- und Berufsausbildung, die sie sich sonst nicht leisten können, und damit Perspektiven auf Arbeit und ein weitgehend selbstbestimmtes Leben. Ein Team aus einheimischen, vor Ort ausgebildeten Krankenpflegern, Hebammen und Sozialarbeitern kümmert sich.

Dank Sponsoren, Einzelspendern und Vereinsmitgliedern sind verlässliche Projekte gewachsen:

Medizinstation inkl. Labor für medizinische Basisversorgung, Wundversorgung, Schwangerschaftstests, Impfungen, Prophylaxe/Behandlung (Malaria, Typhus, HIV, Tuberkulose), Datenaustausch mit dem Gulu District of Health, Gesundheitstage in Schulen. Die Station strebt die Anerkennung als „Health Centre 3“ an und wird aktuell um Dental- und Augenarztbereiche ausgebaut.

Mütter-Krisenhaus mit Entbindungsstation für Geburten unter hygienischen Bedingungen, Vor- und Nachsorgesorgeuntersuchungen, Erst-Immunisierung des Neugeborenen, mit Starthilfe-Sets für Mutter und Kind.

Kita, Vorschule und Primary School (2019 Auszeichnung „Gewaltfreie Schule“).

Kinder-Krisenhaus und ein im Aufbau befindliches Kinderdorf.

Re-income-Projekte (um mit Erlösen aus eigenen Projekten vor Ort weitere Lichtstrahl-Projekte zu finanzieren): Coffee-Shop, Guesthouse, Bäckerei, Fahrradwerkstatt, Farm, Produktion von "SimSimBalls", die gegen Hungersnöte zusammen mit der Fachhochschule Münster, Fachbereich Ökotrophologie, entwickelt wurden.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 731,25 € Spendengelder erhalten

  Rüdiger Bohn  02. Februar 2023 um 08:25 Uhr

Das Geld wird verwendet um es zu ermöglichen, dass speziell vulnerable Kinder, die meisten in prekären Verhältnissen leben, in unserer Schule am Schulunterricht teilnehmen können, Schuluniformen und Lernutensilien erhalten und eine medizinische Erstversorgung sowie eine warme Mahlzeit / Tag bekommen.

weiterlesen

Kontakt

Südstraße 72
48153
Münster
Deutschland

Rüdiger Bohn

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite