Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

CARE Deutschland e.V.

wird verwaltet von A. Jansen

Über uns

CARE wurde 1945 in den USA gegründet, um Armut und Hunger in Europa mit über 100 Millionen CARE-Paketen zu lindern. Allein in Deutschland wurden damals zehn Millionen CARE-Pakete verteilt. Heute setzt sich CARE in 90 Ländern mit überwiegend einheimischen Kräften für die Überwindung von Not, Armut und Ausgrenzung ein und beteiligt insbesondere Frauen und Mädchen. CARE hat Beraterstatus bei den Vereinten Nationen und hilft unabhängig von politischer Anschauung, religiösem Bekenntnis oder ethnischer Herkunft. CARE ist Mitglied im Deutschen Spendenrat und wurde in den vergangenen Jahren für seine transparente Berichterstattung immer mit einem der oberen Plätze des Transparenzpreises von PricewaterhouseCoopers ausgezeichnet. Im Jahr 2020 hat CARE über 92 Millionen Menschen weltweit unterstützt.
CARE. wirkt. weltweit.

Letzte Projektneuigkeit

Deine Hilfe für Menschen im Jemen

  Vita Möller  05. Januar 2021 um 10:32 Uhr

Liebe Spenderinnen und Spender,

ein frohes neues Jahr 2021 wünscht Dir das CARE-Team! Wir hoffen, Du hattest ein paar schöne Feiertage und konntest die Zeit genießen.

Vielleicht ging es Dir ähnlich wie mir und Du hast zum Jahreswechsel Deine Prioritäten und Vorsätze umgedacht und neue Wünsche für 2021 formuliert. Was uns alle 2020 gewiss gelehrt hat, ist, dass Gesundheit und Sicherheit sehr wichtig sind und so soll es auch 2021 bleiben.

Millionen Menschen im Jemen haben auch einen Wunsch für das neue Jahr – endlich in Frieden leben. Denn durch den fünf-jährigen Krieg erleiden sie immer wieder Gewalt, Hunger und den Ausbruch von Seuchen. Millionen Jemenitinnen und Jemeniten sind dadurch auf humanitäre Hilfe angewiesen. Das Land befindet sich noch immer in der schwersten humanitären Krise der Welt.

Menschen im Jemen können sich keine Lebensmittel leisten, weil Preise durch eine enorme Inflation unmöglich teuer geworden sind. Kinder können Schulen zum Teil gar nicht besuchen, da sie zerstört sind und ihre Chance auf eine bessere Zukunft sinkt von Jahr zu Jahr. Die medizinische und sanitäre Versorgung ist durch den Krieg fast komplett zerstört, was während der Corona-Pandemie und Cholera-Verbreitung für Menschen besonders gefährlich ist. Und dazu fallen immer wieder Bomben über die Städte und Dörfer.

CARE ist eine der Hilfsorganisationen, die in diesen schweren Bedingungen im Jemen mit lokalen Helferinnen und Helfern hilft:
- Menschen bekommen Lebensmittel und sauberes Wasser;
- Familien werden mit Bargeld unterstützt;
- Gesundheitssystem wird durch die Ausbildung von Gesundheitshelfer*innen gestärkt;
- Die ausgebildete Gesundheitshelfer*innen leisten Aufklärungsarbeit und
- verteilen lebenswichtige CARE-Hygiene-Pakete, damit sich die Krankheiten nicht weitere ausbreiten.

Damit wir diese Arbeit 2021 fortsetzen können, brauchen wir weiterhin Deine Unterstützung.
Hilf mit Deiner Spende, Menschenleben zu retten und Leid im Jemen zu lindern!

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/010/057/243795/limit_600x450_image.jpg

P.S. Hier halten wir Dich auf dem Laufenden über unsere Arbeit:
Instagram, Facebook, YouTube und CARE-Website.

weiterlesen

Kontakt

Siemensstr. 17
53121
Bonn
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite