Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

CARE Deutschland e.V.

managed by A. Jansen

About us

Founded in 1945, CARE is a leading humanitarian organization fighting global poverty and providing lifesaving assistance in emergencies. CARE places special focus on working alongside poor girls and women because, equipped with the proper resources, they have the power to help lift whole families and entire communities out of poverty.
Last year, CARE worked in 90 countries around the world to assist more than 72 million people improve basic health and education, fight hunger, increase access to clean water and sanitation, expand economic opportunity, confront climate change, and recover from disasters.

Latest project news

Folgen des Klimawandels- Hilfe und Prävention

  D. Altpeter  10 September 2019 at 12:31 PM

 Vor einigen Monaten trafen die Wirbelstürme Idai und Kenneth auf Mosambik,  in einer Stärke mit er das Land zuvor noch nie konfrontiert gewesen ist. Es ist der Klimawandel, der bereits in Teilen der Welt schon deutlich spürbar ist. So sind Länder im globalen Süden, wie Mosambik auch heute schon von extremen Wettervorkommnissen betroffen. Da viele Menschen in Mosambik vor allem von der Landwirtschaft abhängig sind, ist ihre Existenzgrundlage gefährdet. Neben dem Klimaschutz sind also auch Prävention und die Hilfe für Menschen, die bereits Opfer des Klimawandels geworden sind, eine wichtige Arbeit.

Wir bei CARE fordern daher nicht nur Klimaschutz, sondern setzen unseren Schwerpunkt auch auf die Prävention und Folgen des Klimawandels. Nach den verheerenden Zyklonen in Mosambik haben wir Nothilfe geleistet und waren für die Menschen vor Ort, die unsere Hilfe am dringendsten gebraucht haben. Wir haben Lebensmittel und Hygiene-Artikel verteilt und Notfall-Camps mit aufgebaut.

Doch damit ist unsere Arbeit nicht getan. Zur Überbrückung hat CARE temporäre Zeltschulen eingerichtet, die Kindern die Weiterführung des Schulunterrichts ermöglichen. Doch diese halten den immer wieder auftretenden Starkregen und Stürmen nicht dauerhaft stand. Aus diesem Grund beteiligt sich CARE daran 95 durch Idai zerstörte Klassenzimmer katastrophensicher wiederaufzubauen. Über 60 Kinder finden in einem Klassenzimmer Platz zum Lernen. Nur durch einen katastrophensicheren Aufbau können Gebäude wie Schulen aus anderen Extremwetterlagen standhalten. Gerade bei Bildungseinrichtungen ist es wichtig, dass sie dauerhaft Bestand haben, denn je mehr Zeit zwischen einer Katastrophe und dem Wiederaufbau einer Schule verstreicht, desto weniger Kinder kehren zum Unterricht zurück.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/069/083/211102/limit_600x450_image.jpg



Doch auch in anderen Teilen der Welt ist gerade die Prävention und Anpassung an die Folgen des Klimawandels unabdingbar. Wir bei CARE fördern das Pflanzen von Mangroven-Setzlinge, die nicht nur bei der Aufforstung helfen, sondern auch Küstengebiete vor Fluten schützen. Zusätzlich schult CARE lokale Partner darin, die ländliche Bevölkerung mit Wettervorhersagen und Handlungsempfehlungen zu unterstützen.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/069/083/211103/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/069/083/211104/limit_600x450_image.jpg

In unserem neuen Projekt „Folgen des Klimawandels- Hilfe und Prävention“ kommt deine Spende direkt Menschen zu Gute, die bereits heute unter den Auswirkungen des Klimawandels leiden.




continue reading

Contact

Siemensstr. 17
53121
Bonn
Germany

A. Jansen

New message
Visit our website