Deutschlands größte Spendenplattform

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Trier-Mosel

wird verwaltet von R. Lüders

Über uns

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. ist seit über 60 Jahren in den unterschiedlichsten sozialen und karitativen Bereichen aktiv. Sie steht in der Tradition des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen seit Jahrhunderten die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Mit mehr als 15 000 hauptamtlichen Mitarbeitern, etwa 30 000 ehrenamtlichen Aktiven und über 1,3 Millionen Fördermitgliedern ist die Johanniter-Unfall-Hilfe eine der größten Hilfsorganisationen Europas
Die Tätigkeitsfelder der Johanniter-Unfall-Hilfe sind: Erste Hilfe und Sanitätsdienst, Rettungsdienst und Krankentransport, sowie Notfallfolgedienst, Hausnotruf, Ambulanzflug- und Auslandsrückholdienst, Bevölkerungsschutz und Notfallvorsorge, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Betreuung, Pflege und Beförderung von Alten, Kranken, Menschen mit eingeschränkter Mobilität und sonstigen Pflegebedürftigen, Hospizarbeit, Betrieb von und Mitwirkung an Sozialstationen, sonstige soziale Dienste wie Menüservice, andere Hilfeleistungen im karitativen Bereich, Humanitäre Hilfe im Ausland, Trägerschaft evangelischer Schulen.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe im Regionalverband Trier-Mosel ist mit etwa 250 hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig. Zu den Aufgabenfeldern gehören: Behindertenfahrdienst, häusliche Krankenpflege, Haushalts- und Familienhilfen, Kinder- und Jugendhilfe die Breitenausbildung, Menüservice, sowie der Hausnotruf.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 200,00 € Spendengelder erhalten

  R. Lüders  18. Februar 2022 um 07:23 Uhr

Gerade durch Corona mit Kontakt- und teilweise Schulbesuchs-Beschränkungen, mit mehr "Häuslichkeit" und Familienbezug hat bei vielen Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund die deutsche Sprachentwicklung stagniert. Ansatz der Sprachpaten ist dort durch persönlichen Zuspruch zu unterstützen. Auch machen die Paten Kulturelles mit den Kindern. Was auch in anderen Rahmen zwischenzeitlich sehr beschränkt war, dafür finden unsere engagierten Paten Gelegenheiten - um die deutsche Kultur näher zu bringen. Gerade auch die Zeit vor Ostern bietet sich an, dazu Kulturelles zu finden, mit den Kindern kennenzulernen und in einem Rahmen auch ohne viel christliches Vorwissen zu erklären, was es mit dem Fest eigentlich auf sich hat. Eintritts- und Fahrtgelder müssen dabei aufgebracht und/oder Materialien besorgt werden... 

weiterlesen

Kontakt

Loebstraße 15
54292
Trier
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite