Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 kiku logo handzeichung

KIKU - Kinderkulturhaus des Kulturzentrums LOLA UG

wird verwaltet von T. Ricken (Kommunikation)

Über uns

Kulturelle Bildung, Sprachbildung, Integration: Das ist das Aufgabenspektrum des Kinderkulturhauses KIKU in Hamburg-Bergedorf. Mit seinen rund 80 Kulturprojekten jährlich tut das KIKU viel für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Handlungs- und Lebensweltorientierung und eine enge Verbindung zu Sprache und Kultur zeichnen die KIKU-Projekte aus. Rund 1.000 Kinder besuchen jährlich Projekte des Kinderkulturhauses.Die meisten Projekte finden in Kooperation mit Grundschulen statt.

Transpartente Prozesse, Fortbildung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Vernetzung mit anderen Institution im STadtteil und darüber hinaus gehören zum Konzept des KIKUs. Vereine, Initiativen und Stiftungen arbeiten mit dem KIKU zusammen. Kooperationspartner für wissenschaftliche Beratung und Begleitung sind u. a. das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg und die Universität Hamburg.

Das KIKU will seine Erfahrungen mit anderen Interessierten teilen und hat deshalb im Frühjahr 2015 eine Tagung zum Thema sprachliche und kulturelle Bildung angeboten. In einer Fortsetzungstagung im Jahr 2017 soll dieses Thema vertieft werden.

Das Kinderkulturhaus ist eine Gründung des Kulturzentrums LOLA e.V. Seit 2011 hat es in einer schön ausgestatteten Villa im Stadtteil Lohbrügge seinen Sitz.

Kontakt

Lohbrügger Markt 5
21031
Hamburg
Deutschland