Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Aktion gegen den Hunger

wird verwaltet von Sonja Utsch

Über uns

Wir bekämpfen die Ursachen und Folgen von Mangel- und Unterernährung. Unsere Vision: Eine Welt ohne Hunger. Gemeinsam mit unseren 7.600 Kolleg*innen setzen wir uns unermüdlich für dieses Ziel ein. Wir sind in 50 Ländern im Einsatz und erreichen jedes Jahr über 21 Millionen Menschen.

Unsere Hilfsprogramme sind ganzheitlich und bekämpfen die Ursachen und Folgen von Hunger in verschiedenen Bereichen: Ernährung & Gesundheit, Wasser & Hygiene, Lebensgrundlagen, Nothilfe, Psychosoziale Hilfe und Katastrophenvorsorge.

Wir sind die erste Generation, die den Hunger besiegen kann! Gemeinsam können wir es schaffen 💙 Hilf uns zu helfen und werde Teil von Aktion gegen den Hunger! Hier erfährst du mehr über uns: www.aktiongegendenhunger.de

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 54.389,42 € Spendengelder erhalten

  Sonja Utsch  05. September 2022 um 08:03 Uhr
Danke für über 54.000 Euro!  

Drei Monate nach Eskalation des Krieges in der Ukraine haben über 6,5 Millionen Menschen die Ukraine verlassen – die meisten fliehen über Polen und Rumänien, aber auch im kleinen Land Moldawien kamen seit Februar hunderttausende Menschen an. Viele sind währenddessen innerhalb der Ukraine auf der Flucht. Aktion gegen den Hunger ist in diesen vier Ländern aktiv.

Gestartet haben wir unsere Aktivitäten Ende Februar an den Grenzen der Ukraine. Dort werden bis heute ankommende Flüchtende erstversorgt. Mittlerweile unterstützen wir zusätzlich jene Menschen, die innerhalb der Ukraine auf der Flucht sind und arbeiten an langfristiger Hilfe im Land. Insgesamt konnten wir bislang rund 500.000 Menschen aus der Ukraine zur Seite stehen.

Die Zielsetzung von Aktion gegen den Hunger ist es, auf die durch die Krise hervorgerufenen dringenden humanitären Bedarfe in der und um die Ukraine zu reagieren:  

 Wir stehen der vom Konflikt betroffenen Bevölkerung in der Ukraine und den betroffenen angrenzenden Ländern zur Seite, indem wir zielgerichtete multisektorale Unterstützung in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Wasser und Hygiene, Bargeldhilfen, psychosoziale Hilfe und Schutz leisten. 
Wir arbeiten mit lokalen Autoritäten, NGOs und Solidaritätsbewegungen zusammen, um die Kapazität unserer Nothilfe zu bündeln und unsere Kräfte gezielt einzusetzen.  Vielerorts arbeiten wir mit lokalen Partnern zusammen, etwa mit Caritas Ukraine, Fundacia Medyk Dla Zrodwia in Polen oder BRCT in Rumänien, unter anderem unterstützen wir Partner bei der Verteilung warmer Mahlzeiten.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/106/684/280651/limit_600x450_image.jpg

Wofür setzen wir die Spenden ein?

Die über das Projekt eingenommenen Spenden fließen ausschließlich in unsere Arbeit rund um die Ukraine. In Polen, Rumänien und Moldawien sind wir vor allem an den Grenzübergängen, grenznahen Städten sowie in den Hauptstädten aktiv – mit Büros und Basisstationen, aber auch bei Aktivitäten wie Aufnahmestationen. Zudem versorgen wir Menschen in der Ukraine aus zwei Warenlagern an der rumänischen und der moldawischen Grenze. 

Dank eurer tatkräftigen Unterstützung konnten wir nun 54.389,42 Euro Spendengelder beantragen. Dieses Geld setzen wir mithilfe unserer lokalen Partner weiterhin für folgende Hilfsmaßnahmen ein: 

 Die Versorgung Flüchtender mit Getränken und Mahlzeiten, Hygieneartikeln sowie weiteren Waren des täglichen Bedarfs und Bargeldhilfen. 
Unterstützung von Familien, damit sie ihre Grundbedürfnisse decken können. 
Psychosoziale Unterstützung Flüchtender in den Einsatzländern. Ein besonderer Fokus unserer Arbeit liegt in der Versorgung schwangerer und stillender Mütter sowie Familien mit Babys und Kleinkindern. Wir verteilen unter anderem Familienpakete mit Hygieneartikeln und Windeln und unterstützen bei der Versorgung der Kleinen.
Wir sagen Danke für die überwältigende Unterstützung in den vergangenen Wochen. Wir bleiben dran! Mehr erfahrt ihr auf unserer Website!
weiterlesen

Kontakt

Wallstraße 15 a
10179
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite