Deutschlands größte Spendenplattform

HIT - Help In Time

wird verwaltet von P. Rinow

Über uns

Viel zu viele junge Menschen in Deutschland und der ganzen Welt haben zu schlechte Chancen: Ihnen fehlt es an familiären Rückhalt, fundierten (Aus-)Bildungsmöglichkeiten und daraus resultierend oftmals an Sozialkompetenz. Diesen Kindern und Jugendlichen droht ein ein Leben, das u.a. von Gewalt, Kriminalität, Arbeits- und Pespektivlosigkeit bestimmt wird.

Als gemeinnützige Gesellschaft hat es sich HIT - Help In Time zum Ziel gesetzt, soziale Projekte zu entwickeln und zu fördern, die benachteiligten Jungen Menschen Chancen
eröffnen.

Von Gruppenerlebnissen bis zum Sport

HIT - Help In Time mit Sitz in Hamburg wurde 2015 gegründet und unterstütz soziale Projekte bundesweit sowei über Deutschlands Grenzen hinaus. Dies geschieht immer projektbezogen - durch Spenden, Erträge oder selbst entwickelte Ideen. Gefördert werden ausschließlich gemeinnützige Projekte, die HIT - Help In Time selbst besucht hat, immer wieder prüft und von denen das Team vollkommen überzeugt ist.

Dabei geht es z.B. darum:
- die grundlegende Versorgung der Kinder und Jugendlichen zu verbessern,
- ihnen bessere Ausbildungsmöglichkeiten zu bieten oder
- ihre soziale Integration zu unterstützen.

So fördert HIT - Help In Time u.a. mit der "Aktion Kinderreisen" bundesweit kostenlose Ferien für benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie "BoraBola" - ein soziales Projekt, das Handball begeisterte Jugendliche aus Südafrika und Deutschland zusammenbringt.

Mit Ihrer Unterstützung

Um diese Projekte zu stärken und den betroffenen Kindern und Jugendlichen helfen zu können, braucht HIT - Help In Time ihre finanzielle Unterstützung. Nur mit Spendengeldern können wir Veranstaltungen auf die Beine stellen.

www.hit-help-in-time.de

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 204,74 € Spendengelder erhalten

  P. Rinow  29. September 2021 um 10:55 Uhr

Die bisherigen Spenden fließen in das Wohnprojekt von Margaret´s House, die die stationäre Betreuung der Kinder außerhalb ihres familiären Umfeldes übernehmen. Die Betreuung geht von Konfliktlösungen über Traumata bewältigen bis hin Trauer und Angst überwinden. Nur so können die Kinder und Jugendlichen Perspektiven entwickeln.

weiterlesen

Kontakt

Großer Burstah 44
20457
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite