Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 oikos logo

OIKOS e.V.

wird verwaltet von M. de Coulon (Kommunikation)

Über uns

Der Oikos e.V. fördert Projekte, in denen nach einer stimmigen Verbindung von Religion (vor allem Christentum) einerseits und Psychologie und Pädagogik andererseits gesucht wird und in denen diese Verbindung in die Praxis umgesetzt wird.
In Haiti fördert der OIKOS e.V. die Erziehung und Ausbildung mittelloser Kinder und Jugendlicher unter der Beachtung eines ganzheitlichen Menschenbilds.
Als wissenschaftlich arbeitender Verein ist der OIKOS e.V. als gemeinnützig anerkannt, weil er in seiner psychologisch-pädagogischen Arbeit in Deutschland, aber auch in seiner humanitären Tätigkeit für haitianische Kinder und Jugendliche nicht nur praktisch wirkt, sondern immer auch nach Antwort auf grundlegendere Fragen Ausschau hält: Was heißt Mensch-Sein und Menschlich-Sein; was haben Kultur und Religion miteinander zu tun? Welche Psychologie und Pädagogik entspricht dem Wesen des Menschen am besten?
OIKOS hat zum Ziel, in haitianischen Schulen und Ausbildungsstätten eine Pädagogik und Psychologie zu fördern, die den ganzen Menschen ansprechen: sein Bedürfnis nach Sinn, seine Freiheit, seine Verantwortungsfähigkeit, seinen Wunsch nach Gerechtigkeit, nach Kompetenz, nach richtigem Maß, nach einer klaren Lebensausrichtung, nach irdischer und überirdischer Hoffnung und nach unsentimentaler Liebe.
Konkret fördern wir
• Die Arbeit des haitianischen Soziologieprofessors Herold Toussaint in Port-au-Prince.
• Die Arbeit eines Waisenheims mit über 100 Kindern in Cap Haïtien („Notre Dame de la Médaille Miraculeuse“).
Diese beiden Projekte müssen gesichert sein, bevor wir ein drittes Projekt unterstützen, das der Initiativefreudigkeit eines jungen Haitianers zu verdanken ist:
• Die Schule auf dem Land für Kinder armer Bauern und Handwerker.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Die Kosten des Buches sind fast gedeckt - Danke!

  M. de Coulon  30. Dezember 2015 um 19:15 Uhr

Liebe Spender,

Dank Eurer und anderweitiger Spenden konnte weitestgehend dafür gesorgt werden, dass der Autor des Buches: "Le courage d'habiter Haiti au XXième siècle" Hérold Toussaint ein Großteil der für dessen Druck eingegangenen Darlehensschuld zurückzahlen konnte. Er wird durch den Oikos e.V. und andere Zuwendungen in der Lage sein, den Rest in absehbarer Zeit ganz abzuzahlen.

Hérold schrieb mir noch vor Jahresende: "...„Wir (damit sind die Mitglieder des CUCI gemeint! Anm. d. Üb.) wollen der neuen Generation Texte zur Allgemeinbildung anbieten. Denn sie braucht dringend geistige Nahrung. Ohne das rechte Denken werden wir nicht weiter kommen, in unserem Land. Wir müssen den Menschen helfen, ihre Zukunft zu entwerfen. Unser Vorgehen bezieht seine Inspiration aus der europäischen Tradition, ohne diese nachzuäffen. Es ist wichtig diese Tradition zu begreifen und aus ihr zu lernen. Unsere Texte sollen dazu beitragen den Boden für ein lebendiges einheimisches Denken „anzureichern“. Es freut mich, dass meine Freunde in Europa meine Intention verstehen und mich unterstützen, denn ich möchte mit dem alternativen Denken, das wir anbieten, mit dazu beitragen, dass es einmal, vielleicht in fünfzehn-zwanzig Jahren eine Art friedliche und humanistische Revolution in unserem Land gibt.“ 

Im Namen von Hérold, vom CUCI und von Oikos e.V. möchte ich mich als Koordinator dieser Aktion verabschieden und ganz herzlich bei jeder Spenderin und jedem Spender für die Unterstützung bedanken. Sie war überwältigend!

Wir wünschen Allen ein friedvolles und möglichst notfreies Jahr 2016

Maurice de Coulon und Frank Höfer (Oikos-Vorstand)

weiterlesen

Kontakt

Schmiedgasse 4
82392
Habach
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite