Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Global Micro Initiative e.V.

wird verwaltet von Stephanie H.

Über uns

Ein Projekt entstanden durch die einschneidenden Erlebnisse des Vorsitzenden Tobias Schüßler und sein ehrliches und aufrichtiges Mitgefühl für die in extremer Armut lebenden Menschen auf den Philippinen führte zur Gründung des eingetragenen Vereins „Global Micro Initiative“ mit Sitz in Hösbach.

Seit Herbst 2014 stehen wir und unsere Partner vor Ort als Ansprechpartner für arme Menschen in Olongapo, Philippinen zur Verfügung. Seit Juli 2015 sind wir auch in Denpasar, Indonesien aktiv. Wir bieten ihnen die Möglichkeit, Mikrokredite (zwischen 5 und 500€) zu erhalten, die sie dann nutzen um ein eigenes Geschäft zu eröffnen oder ihr bestehendes Kleinstunternehmen auszubauen, um ihre Familien ausreichend zu versorgen. Diese werden nach vorgeschriebenen Richtlinien und nur zu Geschäftszwecken vergeben, um eine Rückzahlung zu ermöglichen und dadurch zu gewährleisten, dass das vorhandene Kapital mehrfach eingesetzt werden kann und langfristig Hilfe bietet.
Wir stehen den Teilnehmern jeweils individuell beratend zur Seite und bieten ihnen Schulungsmöglichkeiten an damit Fähigkeiten verbessert werden und sie Erfolge feiern können.

Für weitere Informationen, aktuelle Projekte und Erfolge der Global Micro Initiative besuchen Sie auch gerne unsere Homepage: www.global-micro-initiative.de

Letzte Projektneuigkeit

Sparmäuse

  Ronja Dzikus  04. Oktober 2019 um 12:17 Uhr

Zusammen mit Project Life Subic arbeitete Tobias Schüssler ein Programm, für die Teilnehmerinnen der von uns geförderten Ausbildungen zur industriellen Textilverarbeiterin, aus. Ziel ist es den Teilnehmerinnen die Vorteile des Geldsparens näherzubringen und zu helfen schnell eine Stelle nach der Ausbildung zu finden. 
Die Teilnehmerinnen erhalten eine Spardose, in die sie täglich einen Teil ihres Gehaltes werfen können. Die Spardosen werden ihnen nach Abschluss des Programmes ausgehändigt. Das Gesparte können die Teilnehmerinnen beispielsweise für ihre Jobsuche nutzen. Zusätzlich erlernen sie das Prinzip des Sparen, welches dort wo sie wohnen nicht praktiziert wird. 

weiterlesen

Kontakt

Weißenbergerstr. 6
63768
Hösbach
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite