Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 longyang logo complete

Long Yang e.V.

wird verwaltet von J. Ludwig (Kommunikation)

Über uns

Der Long Yang e.V. ist seit über 20 Jahren in Nepal und Deutschland aktiv. Den Long Yang e.V. verbindet eine langjährige, intensive Freundschaft mit Nepal. 1997 durch Tulku Khyungdor Rinpoche als gemeinnützige Organisation in München gegründet, unterstützt der Verein seither Umwelt- und soziale Projekte in Nepal, sowie Aktivitäten zum Erhalt der ursprünglichen buddhistischen Praxistraditionen des Himalaya, um deren zeitloses tiefes Wissen für die Zukunft zu erhalten. Neben dem Engagement für Nepal organisieren wir in Deutschland öffentliche Veranstaltungen wie (buddhistische) Pujas und Rituale, Seminare und Workshops zum Akasha Training sowie kulturelle und Charity-Veranstaltungen.

Mit dem Aufbau der Akasha Academy in Nepal, einem ganzheitlichen Ausbildungsinstitut, verbinden wir zwei Hauptaspekte unserer Arbeit: Soziale Verantwortung zu übernehmen und unsere Mittel und Fähigkeiten dort einzusetzen, wo sie dringend benötigt werden; bei der Ausbildung und beim Training für unterprivilegierte Teile der nepalesischen Gesellschaft, in erster Linie junge (Waisen-) Mädchen und Frauen. Wir möchten ihnen den Raum und die Mittel geben für persönliches Wachstum und zur Entfaltung ihrer Fähigkeiten. Auch um damit den Wandel der nepalesischen Gesellschaft hin zu einer wirklichen Demokratie zu fördern, in der Frauen Achtung erfahren und die Chance erhalten, sich aktiv und gleichberechtigt in die Gesellschaft einzubringen.

Darüber hinaus wird die Akasha Academy den Raum und Rahmen bereitstellen für das von Tulku Khyungdor Rinpoche seit über 30 Jahren gesammelte Wissen einer ursprünglich Buddhistischen Überlieferung aus dem 8. Jahrhundert. In der Akasha Academy wird es bewahrt und unter dem Motto "Ancient Wisdom for the Future" kultiviert und an künftige Generationen weitergegeben.

Beim Aufbau der Akasha Academy arbeiten wir Hand in Hand mit unserer nepalesischen Partnerorganisation, der Akasha Academy NGO, um unsere gemeinsame Vision real werden zu lassen.

Die Basis unserer Arbeit ist die Achtung der Natur und des Weiblichen, Altruismus statt Egoismus; Kulturen miteinander verbinden und Vorurteile überwinden, sich gemeinsam für positive Veränderungen einzusetzen, jenseits von Separatismus und Kastendenken.

Kontakt: info@long-yang.org

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Nepal - Bilder und Geschichten aus erster Hand

  J. Ludwig  08. Februar 2018 um 00:13 Uhr
Erleben Sie einen Vortrag mit Bildern aus dem Kathmandu-Tal

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/028/709/181138/limit_600x450_image.jpg

Sie haben uns bereits unterstützt bei unseren vielen Projekten in Nepal. An diesem Freitag können Sie mehr über das Land aus erster Hand erfahren.

Wir sind gerade frisch aus Nepal zurück mit Impressionen, Neuigkeiten und Anekdoten aus dem Kathmandu-Tal. Sie möchten wissen, wie Long Yang und die Akasha Academy in Nepal arbeiten und was Ihre Spendengelder hier in den letzten Jahren bewegt haben? Dann freuen wir uns auf Ihr Kommen!

Wir begeben uns auf einen Spaziergang durch den ältesten Teil von Kathmandu, wagen uns durch Seitenstraßen zu verborgenen Tempeln, schauen bei der Herstellung der berühmten Bronzestatuen den Kunsthandwerkern über die Schulter.
Danach geht es aufs Land nach Suntakhan. Erfahren Sie,  Erfahren Sie, wie dort die Vision der Akasha Academy entstehen wird, wie man in Nepal Wasser in ein Dorf bringt, warum Blumengirlanden so wichtig sind, und noch vieles mehr...

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, im Herbst 2018 an einer individuell geführten Gruppenreise durch das Kathmandu-Tal teilzunehmen. Alle Infos dazu erhalten Sie ebenfalls auf der Veranstaltung.

Wann:
Freitag, 09.02.2018
20.00-22.00 Uhr
 
Veranstaltungsort:
Akasha Academy, Stöberlstraße 68, 80686 München
 
Der Eintritt ist frei. 
Wir freuen uns über eine Spende! Alle Einnahmen des Vereins fließen direkt in unsere gemeinnützigen Projekte in Nepal. 
weiterlesen

Kontakt

Postfach 10102
10102
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite