Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Long Yang e.V.

wird verwaltet von J. Ludwig (Kommunikation)

Über uns

Der Long Yang e.V. ist seit über 20 Jahren in Nepal und Deutschland aktiv. Den Long Yang e.V. verbindet eine langjährige, intensive Freundschaft mit Nepal. 1997 durch Tulku Khyungdor Rinpoche als gemeinnützige Organisation in München gegründet, unterstützt der Verein seither Umwelt- und soziale Projekte in Nepal, sowie Aktivitäten zum Erhalt der ursprünglichen buddhistischen Praxistraditionen des Himalaya, um deren zeitloses tiefes Wissen für die Zukunft zu erhalten. Neben dem Engagement für Nepal organisieren wir in Deutschland öffentliche Veranstaltungen wie (buddhistische) Pujas und Rituale, Seminare und Workshops zum Akasha Training sowie kulturelle und Charity-Veranstaltungen.

Mit dem Aufbau der Akasha Academy in Nepal, einem ganzheitlichen Ausbildungsinstitut, verbinden wir zwei Hauptaspekte unserer Arbeit: Soziale Verantwortung zu übernehmen und unsere Mittel und Fähigkeiten dort einzusetzen, wo sie dringend benötigt werden; bei der Ausbildung und beim Training für unterprivilegierte Teile der nepalesischen Gesellschaft, in erster Linie junge (Waisen-) Mädchen und Frauen. Wir möchten ihnen den Raum und die Mittel geben für persönliches Wachstum und zur Entfaltung ihrer Fähigkeiten. Auch um damit den Wandel der nepalesischen Gesellschaft hin zu einer wirklichen Demokratie zu fördern, in der Frauen Achtung erfahren und die Chance erhalten, sich aktiv und gleichberechtigt in die Gesellschaft einzubringen.

Darüber hinaus wird die Akasha Academy den Raum und Rahmen bereitstellen für das von Tulku Khyungdor Rinpoche seit über 30 Jahren gesammelte Wissen einer ursprünglich Buddhistischen Überlieferung aus dem 8. Jahrhundert. In der Akasha Academy wird es bewahrt und unter dem Motto "Ancient Wisdom for the Future" kultiviert und an künftige Generationen weitergegeben.

Beim Aufbau der Akasha Academy arbeiten wir Hand in Hand mit unserer nepalesischen Partnerorganisation, der Akasha Academy NGO, um unsere gemeinsame Vision real werden zu lassen.

Die Basis unserer Arbeit ist die Achtung der Natur und des Weiblichen, Altruismus statt Egoismus; Kulturen miteinander verbinden und Vorurteile überwinden, sich gemeinsam für positive Veränderungen einzusetzen, jenseits von Separatismus und Kastendenken.

Kontakt: info@long-yang.org

Letzte Projektneuigkeit

Ecodesaster - Protect the National Park with trees before the monsoon in june

  J. Ludwig  15. Mai 2019 um 10:07 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/028/709/205171/limit_600x450_image.jpg
The community of Suntakhan, a village of about 5,000 inhabitants at the foot of Shivapuri National Park near Kathmandu, urgently needs support in the reforestation of a destroyed hillside property. As a result of an illegal construction project, an approximately one hectare community site was illegally destroyed by clearing and terracing. The clearing of the slope is an ecological disaster. The area lies in the buffer zone of the Shivapuri National Park and thus the water catchment area of the underlying village. The destruction can lead to landslides, which endanger the national park further up and threaten the inhabitants of the village. Therefore new trees have to be planted before the monsoon.

The Long Yang e.V. carries out this reforestation project in Nepal together with the Nepalese organisations Akasha Academy NGO and HEACOP NGO.

 https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/028/709/205170/limit_600x450_image.jpg

What's the point?

Planting of the mountain slope with local plants, forest and useful trees in a planting campaign lasting several days before this year's monsoon (planned: June 2019).  Workshop for the community in cooperation with the local NGO "HEACOP", in which practical knowledge about agroforestry and the advantages of reforestation for people and the environment is provided. Accompanying campaign at the local village school for World Environment Day on 5th June 2019
What are the goals?   Long-term erosion control  Preservation of the water reservoir  Knowledge transfer and awareness raising  Strengthening local activism for environmental protection  Creation of a training area for agroforestry systems, where further workshops for the community can take place later. 
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/028/709/205192/limit_600x450_image.jpg

What is needed?

Financing for the purchase, transport and planting of seedlings (approx. 150 native forest and fruit trees, other plants such as forest berries, Himalayan bamboo, etc.), further training of the local community and care of the plants for 6 months.

Donate now!

The time is pressing, before this year's monsoon most of the reforestation has to be finished. We would be pleased if you support the financing with your donation. With a donation of 20 € (or more) you can plant and grow one of 150 native forest and fruit trees in Suntakhan.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/028/709/205172/limit_600x450_image.jpg 
weiterlesen

Kontakt

Postfach 10102
10102
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite