Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Hilfe für das nierenkranke Kind e.V

wird verwaltet von E. Tschorn

Über uns

Tausend Fragen ...
stellen stellen sich einer Familie mit einem nierenkranken Kind ...

Wie wird es weiter gehen? Muß das Kind sofort an die künstliche Niere? Kann ich nicht sofort eine Niere spenden? Wie wird unser Alltag aussehen? Wieviel Zeit bleibt unserem Kind für Schule und Freunde?
Und die Geschwister brauchen doch genauso unsere Zeit und Liebe!

Die medizinische Versorgung wird von den Krankenkassen umfassend finanziert.

Wer aber begleitet die Familien in Ihrem Alltag und beantwortet die vielen nicht medizinischen Fragen?
Hierbei helfen die engagierten, psychosozial ausgebildeten Mitarbeiter der Kindernephrologie.
Leider sind aber all die wünschenswerten begleitenden Hilfen oft finanzell nicht gesichert.
Das größte unserer Projekte ist die Familienfreizeit für Dialysekinder der Kinderdialyse in Münster.
Die finanzelle Lücke versucht der Verein „Hilfe für das nierenkranke Kind e.V.“ zu schließen.
Wir helfen den Mitarbeitern der Kinderdialyse Münster mit unseren Projekten dabei, die Nierenkinder und ihre Familien sach- und fachgerecht zu begleiten und zu stützen.

Helfen Sie uns zu helfen!

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 48,75 € Spendengelder erhalten

  E. Tschorn  10. November 2022 um 10:31 Uhr

Das Spendengeld wird für den Aufenthalt eines Elternteils im Familienhaus verwendet. So kann der Vater in der Nähe seiner Familie sein und seine Frau umfangreicher unterstützen. 

weiterlesen

Kontakt

Waldeyerstraße 22
48149
Münster
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite