Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

HILFE für NIERENKRANKE KINDER und deren FAMILIEN

Münster, Deutschland

Die psychosoziale Betreuung von Kindern an der Dialyse und nach Nierentransplantation ist durch Stellenkürzungen sehr eingeschränkt worden. Schon seit Jahren kämpfen wir in der Kindernephrologie Münster dagegen an. Sie können uns dabei unterstützen.

E. Tschorn von Hilfe für das nierenkranke Kind e.V | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Abhängigkeit von der künstlichen Niere ist für Erwachsene schon schwierig genug.
Für Kinder und Jugendliche ist das um ein Vielfaches schwerer.  Die geringere körperliche Belastbarkeit, die vielen Einschränkungen, nicht zuletzt die vielen Stunden an der Maschine. Wie viel besser könnte man die mit Freundinnen und  Freunden verbringen! Das bringt für die Kinder aber auch die Familien riesengroße Belastungen, Sorgen, Nöte und Streß mit sich. Immer wieder muss das Kind - auch bei bedrohlichen Komplikationen -länger ins  Krankenhaus. Da kann die ganze Familie Hilfe sehr gut gebrauchen! Hilfe, die sich ja erst nach Jahren auszahlt. Schulabschluss, Ausbildung oder Studium. Das sind bei chronisch kranken Kindern hohe Hürden und sind doch so wichtig fürs erwachsen werden. 
Die aufwendige PSYCHOSOZIALE BETREUUNG von Kindern und Jugendlichen an der künstlichen Niere leidet seit Jahren massiv unter Stellenkürzungen. Auch die Geschwister und Eltern der kranken Kinder werden in ihren Sorgen und Nöten allein gelassen. Das muss besser werden. WIR WOLLEN HELFEN! 
Unser gemeinnütziger Förderverein "Hilfe für das nierenkranke Kind" versucht mit Hilfe Ihrer Spende die
Stelle einer psychosozialen Mitarbeiterin mittelfristig zu sichern.
Diese Mitarbeiterin ist bereits eingearbeitet, jedoch haben die notwendigen Coronamaßnahmen die Möglichkeit Spenden durch persönliche Ansprache zu sammeln sehr erschwert.
Wir hoffen mit Hilfe von Betterplace Unterstützer zu finden.
DEN KINDERN KOMMT IHRE HILFE SOFORT ZUGUTE.
Zuletzt aktualisiert am 21. April 2021