Deutschlands größte Spendenplattform

"Mama / Papa hat Krebs"

wird verwaltet von "Mama/Papa hat Krebs" KL e.V.

Über uns

„Mama/ Papa hat Krebs“ betreut und begleitet Kinder und Jugendliche, in deren Familien ein Eltern- oder Geschwisterteil an Krebs erkrankt ist in einer belastenden Lebenssituation sowie deren gesamte Familie durch vielseitige und kostenfreie Hilfsangebote, die nur durch Spenden- und Fördergelder aufrechterhalten werden können. Als gemeinnütziger Verein finanzieren wir unsere Arbeit und unsere Angebote fast ausschließlich über Spenden und freiwillige Zuwendungen. Unser großes Angebot an psychoonkologischen und erlebnispädagogischen Angebote mit unserem Psychoonkologen und Beraterteam bieten wir den betroffenen Familien kostenfrei an, denn häufig erleben betroffenen Familien nicht nur eine emotionale, sondern auch eine finanzielle Krise.

Um die Arbeit der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. im Rahmen dieses Projektes aufrecht erhalten und weiter ausbauen zu können, wurde in Kaiserslautern der Förderverein „Mama / Papa hat Krebs“ e.V. gegründet.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 6.013,69 € Spendengelder erhalten

  "Mama/Papa hat Krebs" KL e.V.  23. Dezember 2020 um 11:43 Uhr
Wir sind so unfassbar gerührt und freuen uns so sehr über die Spenden und Unterstützungen!Wir wissen dies wirklich sehr zu schätzen - vor allem in der aktuellen Zeit!
Für Kinder und Jugendliche gerät durch die Krebserkrankung eines Eltern- oder Geschwisterteils ihre bisher sichere und zuverlässige Welt ins Wanken.Der gemeinnützige Förderverein „Mama/Papa hat Krebs“ unterstützt mit seiner Arbeit das gleichnamige Projekt der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V., das von speziell dafür ausgebildeten psychoonkologischen Fachkräften umgesetzt wird. „Mama/ Papa hat Krebs“ versteht sich dabei als präventives Projekt, das mit vielfältigen, individuellen erlebnispädagogischen Angeboten die betroffenen Kinder und Jugendlichen, sowie deren Familien in ihrer schwierigen Lebenssituation unterstützt. Betroffene Familien erleben häufig nicht nur eine emotionale, sondern auch eine finanzielle Krise. Deshalb sind unsere Angebote alle kostenfrei.
Wir konnten in einigen Monaten in 2020 erfolgreich unsere Klettergruppe anbieten. Zudem haben wir viele Online-Vorträge und Workshops angeboten mit erfahrenen Dozenten. Stetig begleitet wurden alle Betroffenen und Angehörigen mit Einzel-, Paar- und Gruppengesprächen, teils persönlich und, aufgrund von Corona, dann vermehrt telefonisch und in Videoberatung.
Unsere große mehrtägige Familienfreizeit ist bereits für Juli 2021 gebucht & wir hoffen mit unseren monatlichen Familienauszeiten, sowie der Klettergruppe bald wieder starten zu können. Morgen, 19.12., erwartet die Kinder & Familien eine Online-Zaubershow mit Alexander Mabros. Auch unsere Mitarbeiter werden mit teilnehmen.

Alle unsere Angebote dienen zum Durchatmen und um auf andere Gedanken zu kommen, um Gleichbetroffene kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen, um Stress und Spannungen abzubauen, um Grenzen zu überwinden, um Halt und Geborgenheit zu finden. Bpsw. gibt die Klettergruppe den Kindern und Jugendlichen die wichtige Möglichkeit körperlich zu agieren, um Spannungen und Aggressionen abzubauen und bieten somit einen wichtigen Ausgleich zu dem psychischen Stress, dem die Kinder aktuell in ihrer Familie ausgesetzt sind. 

Auch für die Eltern und Erwachsenen der betroffenen Familien ist es in dieser Situation besonders wichtig, sich eine Auszeit von ihrem belastenden Alltag zu schaffen und ihre positiven wie auch negativen Entwicklungen mit anderen Betroffenen teilen zu können.  Der Austausch mit anderen Betroffenen bedeutet für viele eine unverzichtbare Stärkung. 








weiterlesen

Kontakt

Gersweilerweg 14a
67657
Kaiserslautern
Deutschland

"Mama/Papa hat Krebs" KL e.V.

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite