Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 aadr

AADR e.V.

wird verwaltet von Babara O. (Kommunikation)

Über uns

Das Ziel des AADR e.V besteht in der Förderung der wirtschaftlichen Eigenständigkeit speziell von alleinerziehenden Müttern in Kamerun.
In der Hauptstadt Jaunde beginnt unser erstes Projekt. Mit gebrauchten Maschienen und Geräten werden Kleinstbetriebe aufgebaut.
Die Gründung des AADR e.V fand am 2.November 2011 durch engagierte Bürger in Bad Essen statt.
Die Initiative ging von Marcel Ayissi Atangana aus, der aus Kamerun stammt und den tiefen Wunsch hegt, mittellose Menschen ohne Erwerbstätigkeit in seiner Heimat zu unterstützen.
Herr Ayissi Atangana ist mit der persönlichen Beratung und Betreuung vor Ort betraut.

Zweck des Vereins
ist die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit
Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:
- die finanzielle und ideelle Förderung von sozialen Projekten in Zentralafrika
- die Sammlung von Recyclingmaterial für Existenzgründer in Zentralafrika.
Als aktive Maßnahme zur Bekämpfung der Armut sollen in Zen
tralafrika zudem vor Ort folgende Beratungs -und Betreuungsleistungen erbracht werden:
- Schaffung von Chancen für Minimal
- Verdienst zum beruflichen Aufbau in Afrika.
- Maßnahmen für Frauen zur besseren Integration in den afrikanischen Arbeitsmarkt
sollen gefunden werden
.
- Förderung der Anpassungsfähigkeit und des Unternehmergeistes.
- Es sollen neue Methoden gefunden werden, um Diskriminierung und Ungleichheit
aller Art zu bekämpfen, die Männer und Frauen daran hindern, Arbeitsplätze zu finden.
- Treffen von Maßnahmen zur Vorbereitung und Erleichterung der Umstellung auf den
wirtschaftlichen und sozialen Wande

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 96,53 € Spendengelder erhalten

  Babara O.  11. Dezember 2018 um 16:47 Uhr

Lieber Spender, Du hilfst mit, dass ab 1.12.18 zwei weitere Marktstände errichtet werden, als Kleinstbetrieb für je 1 Mutter, die z.Zt. im Obdachlosenheim in Jaunde / Kamerun wohnt. Solange sie sich am Marktstand aktiv für den Aufbau ihrer Selbständigkeit einsetzt, gehört ihr der "Betrieb". Dies ist das 28. und 29. Hilfsprojekt. Jede dieser Mütter konnte mit beratender Unterstützung ihre Selbständigkeit aufbauen. Die ersten 19 Mütter konnten bereits nach und nach in eine selbst finanzierte Unterkunft einziehen. Vielen Dank für Deine Mithilfe!

weiterlesen

Kontakt

Bahnhofstraße 38
49152
Bad Essen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite