Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 5baf51e4e7

Tierschutz-Zentrum/Swiss Ranch

wird verwaltet von G. Izsak (Kommunikation)

Über uns

Wir sind ein " Haufen verrückter Tierschützer" deren Denkweise und Blickwinkel sich geändert hat. Aus diesem Grund haben wir eine Metamorphose durchlaufen vom Tierschutzverein zum Tierschutz-Zentrum.‏
Uns ist eines klar geworden:

"NACHHALTIGER TIERSCHUTZ ERREICHT MAN NUR DURCH HILFE ZUR SELBSTHILFE"

Unsere Ressourcen werden auch dementsprechend eingesetzt, in verschiedene Projekte. Wobei wir natürlich auch die Einzelschicksale nicht außer Acht lassen, und deswegen eine Auffangstation betreiben.

Die Einzelschicksale sind im gesamten Tierschutz wie kleine Sandkörner in der Wüste. Für das einzelne Tier bedeutet unsere Hilfe jedoch, sein ganzes Leben!‏

• Das Tierschutz-Zentrum hat sich folgende Ziele gesetzt:
• Bündeln von Energien und Ressourcen
• Einbinden von Personen, die über entsprechendes Fachwissen verfügen,
von deren Fachwissen profitieren und es weitertragen
• Aufklärung, Information, Sensibilisierung der Bevölkerung
• Umdenken herbeiführen und auf diese Weise langfristige Lösungen schaffen
• Ausbildung im Tierschutz Unterstützung und Realisierung von diversen
Tierschutzprojekten.

Die Swiss Ranch ist eine Auffangstation für verhaltensauffällige und in Not geratene Hunde. Es handelt sich um eine selbständige, sozial-engagierte Einrichtung, welche mit Tierschutzorganisationen und Tierschützern zusammen arbeitet. Die Swiss Ranch, wenige Kilometer außerhalb der Stadt Kecskemét in der ungarischen Tiefebene gelegen, besteht seit knapp 10 Jahren.

Tiere auf der Swiss-Ranch bekommen die Möglichkeit durch intensivstes Training wieder zurück ins normale Leben zu finden, kranke und verletzte Tiere werden versorgt und medizinisch betreut. Wichtiger Baustein im Konzept der Swiss Ranch ist die Resozialisierung durch intensives Betreuung und Training, was auf mehreren Ebenen praktiziert wird.
In dieser Hinsicht ist das fundierte Fachwissen von Dorottya Radics, diplomierte Kleintierphysiotherapeutin, und Gábor Izsák, ausgebildeter Verhaltenstherapeut und Hunde-Trainer, von unschätzbarem Wert.

Die Swiss Ranch beherbergt durchschnittlich zwischen 50-60 Hunde. Es gibt mehrere große Zwingeranlagen, einen Erstversorgungsraum, eine Krankenstation und Freilaufmöglichkeiten für die Tiere. Ein Altersruhesitz für Seniortiere steht zur Verfügung, so dass die alten Tiere ihre nötige Ruhe bekommen, ebenso gibt es eine spezielle Zwingerreihe für Hunde, die sich in der Rehabilitation befinden.

Die Krankenstation, die Seniorenresidenz und die Zwingerreihe für die Reha-Hunde können beheizt werden, so dass die Tiere auch im Winter optimale Bedingungen vorfinden.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  A. Waiz  06. Dezember 2016 um 14:34 Uhr

Vielen Dank für Ihre Unterstützung für Nila. Leider musste Nila über die Regenbogenbrücke gehen und wir sind alle sehr traurig.
Pfotenhilfe Ungarn

Es wurden 10,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Behandlungskosten Nila 10,00 €
weiterlesen

Kontakt

Matko 3
6034
Helvecia
Ungarn