Deutschlands größte Spendenplattform

Deutsches Rotes Kreuz e.V.

wird verwaltet von A. Wispler

Über uns

Die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist mit 192 Nationalen Gesellschaften die größte humanitäre Organisation der Welt. Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil dieser weltweiten Gemeinschaft, die seit über 150 Jahren umfassend Hilfe leistet für Menschen in Konfliktsituationen, bei Katastrophen und gesundheitlichen oder sozialen Notlagen, allein nach dem Maß der Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein. Unsere Idee wird weltweit von über 100 Millionen freiwilligen Helfern und Mitgliedern getragen. Allein in Deutschland engagieren sich circa vier Millionen Mitglieder.

Das DRK als nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege bekennt sich zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen:

• Menschlichkeit,
• Neutralität,
• Freiwilligkeit,
• Universalität,
• Unparteilichkeit,
• Unabhängigkeit und
• Einheit.

Das DRK ist weltweit operativ im Bereich der humanitären Hilfe tätig – sowohl in akuten Notsituationen (Katastrophenhilfe) als auch in der langfristigen Entwicklungszusammenarbeit. Derzeit arbeitet das DRK in ca. 50 Ländern in Afrika, Asien, Nahost und Lateinamerika. Schwerpunkte der Hilfsprojekte im Ausland sind:

• Katastrophenhilfe und -vorsorge,
• Trinkwasserversorgung,
• Basisgesundheit,
• Kampf gegen Epidemien inkl. HIV/Aids,
• Armutsbekämpfung sowie
• Rehabilitation und Wiederaufbau.

Als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation nimmt das DRK umfangreiche nationale Aufgaben wahr. Hierzu zählen unter anderem:

• Rettungsdienst und Erste Hilfe,
• Gesundheitsdienste inkl. Blutspendedienst,
• Altenhilfe inkl. Pflege und Besuchsdienst,
• Kinder-, Jugend- und Familienhilfe,
• Suchdienst und
• Jugendrotkreuz.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 424.060,39 € Spendengelder erhalten

  Isabelle Doll  22. September 2021 um 12:24 Uhr

Danke für eure Unterstützung 💛

Wir sind weiterhin im Einsatz in den Hochwassergebieten, möchten aber gern mit euch auf das zurückblicken, was mit eurer Hilfe  bereits geleistet werden konnte. 🙏

Im Rahmen des Katastrophenschutzes und Rettungsdienstes, sowie mit Kräften der Wasserwacht, der Bergwacht und den Bereitschaften, konnten wir zur Unterstützung der Bevölkerung und der Stabilisierung der Lage beitragen. Auch Helfende des Suchdienstes und des Verbandes der Schwesternschaft kamen den Betroffenen des Hochwassers zur Hilfe.

Zusätzlich hat das Generalsekretariat einen Lagedienst zur Unterstützung der Einsatzkräfte eingerichtet und wichtiges Equipment zur Verfügung gestellt, welches die zerstörte Infrastruktur über den kritischen Zeitraum hinweg ersetzen konnte.

Jeder Ansatz und jeder Helfende hat seinen Teil dazu beigetragen diese Katastrophe zu bewältigen:

- Mobile ärztliche Versorgungseinheiten, Erste Hilfe und Rettungsdienste leisteten physische und psychische Hilfe in den kritischsten Phasen- Notstrom wurde durch dezentrale Netzersatzanlagen und kleine Stromerzeuger an besonderen Brennpunkten eingespeist- Die teilweise gestörte Kommunikationsstruktur (Satellitenkommunikation, Richtfunk, usw.) musste stabilisiert werden- Großzelte, mobile Rettungswachen und Hilfsgüter Verteilstellen sowie Küchen wurden zur Verfügung gestellt- Das DRK gab Trinkwasser, bis zu 140.000 l Trinkwasser pro Tag, aus- Über Verpflegungszentren wurden täglich circa 10.000 Mahlzeiten und 10.000 Lunchboxen ausgegeben- Temporäre Kläranlagen kamen zur Abwasseraufbereitung zum Einsatz um die Gefahr einer Ausbreitung von Krankheiten und Umweltschäden zu mindern
...

Dies und vieles mehr hat dazu beigetragen das das Trauma der Betroffenen etwas gelindert werden konnte 💔🚑

Vielen Dank dafür & alles Liebe

Euer DRK Team

weiterlesen

Kontakt

Carstennstr. 58
12205
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite