Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

"kids to life" Anton Schrobenhauser-Stiftung

wird verwaltet von A. Schrobenhauser

Über uns

Anton Schrobenhauser-Stiftung „kids to life“

Weil sie zu Hause nicht mehr gut und sicher leben können, werden immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland in Heimen untergebracht. Ihnen droht Vernachlässigung, Obdachlosigkeit oder Missbrauch. Ihre Eltern können sich nicht um sie kümmern oder wollen es nicht.
Hier setzt seit 2003 die Arbeit von kids to life an. Die Stiftung hilft da, wo Kinderheime und Institutionen an ihre Grenzen stoßen. Zu diesem Zweck betreibt kids to life ein 10.000 m2 großes pädagogisches Freizeitgelände im Süden von München. Das Gelände wird von Kindern aus Kinderheimen und Betreuungseinrichtungen besucht. Ziel dabei ist es, den Kindern, die in ihrer Entwicklung Defizite aufweisen, die traumatisiert sind und welche oft über ein geringes Selbstbewusstsein verfügen, Kraft zu geben. Die Kinder sollen Vertrauen in sich selbst und in das Leben gewinnen und eine Perspektive für die Zukunft sehen.
Neben einem geschützten Ort bietet kids to life ein breites Spektrum an Therapien. Zu den Schwerpunkten dieser Arbeit gehören dabei unter anderem die Arbeit mit Tieren, die Bereiche Bewegung und Ernährung, sowie viele Workshops. In den Ferien und an den Wochenenden bietet die Stiftung Übernachtungsmöglichkeiten und so die Gelegenheit, ganz in die Welt von kids to life einzutauchen, Geborgenheit zu erfahren und Kraft zu schöpfen.
Das Engagement der Anton Schrobenhauser-Stiftung wurde vielfach ausgezeichnet: unter anderem ist kids to life Preisträger im Wettbewerb „Deutschland - Land der Ideen“ und erst kürzlich wurde ihr der Sozialpreis 2013 der Bayerischen Landesstiftung zuerkannt.
kids to life hat es sich zum Ziel gemacht, sozial benachteiligte Kinder zu begleiten, sie zu stärken, ihnen Selbstbewusstsein zu vermitteln und sie als kompetente und selbstständige Menschen in das Leben zu entlassen.

Internationale Hilfsprojekte

Zudem hat es sich kids to life zur Aufgabe gemacht den syrischen Kindern dringend benötigte Hilfe zu leisten.

Diese Kinder sind seit Jahren Krieg, Terror, Krankheit und Verfolgung ausgesetzt. Die Bilder verfolgen uns, machen uns betroffen und oft genug mag man nicht mehr hinschauen. Zu groß das Leid, die Not der Kinder zu gewaltig.

kids to life will nicht wegsehen und leistet Hilfe die ankommt und nachhaltig ist.

Neben humanitärer Hilfe in Form von Überlebenspaketen (Lebensmittel, Decken, Schlafsäcke), Hilfsfahrzeugen wie Krankenwagen oder Feuerwehrfahrzeuge setzen wir uns sehr stark für eine Schulausbildung dieser Kinder ein. Zwei syrische Schulen in der Türkei mit jeweils 1960 und 1100 Schülern unterstützen wir monatlich, damit eine Zukunftsperspektive aufrecht erhalten werden kann.

Die Versorgung von Waisenkindern liegt uns sehr am Herzen. Waisenkinder in der Türkei beliefern wir mit Material, die sie am dringendsten benötigen. Ob Lebensmittel, winterfeste Kleidung, Decken oder Schulmaterial.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Website oder der Facebook Fanpage:

www.kids-to-life.de
www.facebook.com/kidstolife

Letzte Projektneuigkeit

Überlebenspakete für Idlib/Syrien

  A. Schrobenhauser  16. September 2019 um 14:22 Uhr

kids to life hat es sich auf die Fahne geschrieben, Kindern eine Chance zum Überleben zu geben. Die Grundversorgung mit Überlebenspaketen zu sichern für Kinder und ihre Familien, die in unwürdigen Zeltlagern oder unter freiem Himmel hausen müssen hat für die Stiftung oberste Priorität. Im April haben wir 2.600 Kinder mit Überlebenspaketen, bestehend aus Reis, Mehl, Linsen, Öl, Zucker und viele weitere Grundnahrungsmittel versorgen können, die unter fürchterlichen Verhältnissen in Idlib und Umgebung leben müssen. 

Im Laufe des Krieges sind ½ Million Menschen getötet worden, Millionen verwundet, Zehntausende sind in den Folterkellern des Regimes verschwunden und mehr 11 Millionen auf der Flucht, sowohl in Syrien als auch ins Ausland.  Durch die perfide Kriegsführung trifft es immer nur die Unschuldigen. Das Assad-Regime geht gezielt gegen Zivilisten, Kinder, Frauen und alte Menschen vor. Es will eine homogene Gesellschaft schaffen, in der nur staatstreue Diener und keine Kritiker leben. Das ganze Volk soll dem Führer unterworfen sein und um dies durchzusetzen, ist dem Präsidenten jedes Mittel recht. 

Seit Ende April läuft in der nordsyrischen Provinz Idlib die  wohl grausamste Offensive von Baschar al-Assad und seinen Unterstützern Russland und Iran. Russland fliegt verheerende Luftangriffe auf zivile Einrichtungen wie Krankenhäuser, Schulen und Wohnviertel. Da es keine staatliche Versorgung in Form von Ambulanzfahrzeugen und Ärzten gibt, helfen die Zivilisten einander. Und dann wird die zweite Angriffswelle geflogen - "double-tap strike" genannt – um die Helfer zu treffen.  

Und bei jedem Angriff sterben wieder viele Menschen. Aber die ganze Welt schaut zu. Hilfsorganisationen versuchen darauf aufmerksam zu machen. Staatschefs, Diplomaten, die Öffentlichkeit: Jeder weiß, was in Syrien passiert. Doch außer leeren Worten und einem erhobenen Zeigerfinger passiert nichts. Die Bevölkerung von Syrien fühlt sich allein gelassen, sie haben keine Möglichkeit zur Flucht, da auch die Grenze zur Türkei dicht ist und von der anderen Seite rücken die Truppen an und kesseln die Menschen ein.  

Schauen Sie nicht weg, lassen Sie Syrien und seine Kinder nicht in Vergessenheit geraten: helfen Sie mit Ihrer finanziellen Unterstützung, dass die Menschen vor Ort sich nicht von der Welt verlassen fühlen, sondern Ihre Hilfe spüren können. Nur durch Sie können wir weiterhin Überlebenspakete an die hilfsbedürftigen Kinder verteilen. Schon im Oktober ist die nächste Hilfslieferung nach Idlib geplant, helfen Sie uns mit Ihrer Spende. 

weiterlesen

Kontakt

Sternstraße 10
82008
Unterhaching
Deutschland

A. Schrobenhauser

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite